Tallink Silja feiert den zehnjährigen Betrieb der Shuttle-Schiffe auf der Strecke Helsinki – Tallinn

Tallink Silja, der führende Schiffsbetreiber in der Ostsee, feiert den zehnjährigen Betrieb der Shuttle-Schiffe auf der Strecke Tallinn-Helsinki. In den letzten zehn Jahren haben die Hochgeschwindigkeitsschiffe der höchsten Wetter- und Eisklasse 30 Millionen Menschen zwischen den beiden Hauptstädten befördert. Die zurückgelegte Strecke entspricht insgesamt 40 Erdumrundungen.

„Dieses Jahr feiern wir ein symbolisches Jubiläum im Seeverkehr zwischen Helsinki und Tallinn: Auf der meistbefahrenen Route zwischen zwei europäischen Hauptstädten nahm die „Megastar“, unser neues Hochgeschwindigkeitsschiff und gleichzeitig dasmodernste in der Ostsee, seinen Betrieb auf“, so Janek Stalmeister, Vorstandsvorsitzender der Tallink Grupp. „Seit der Jungfernfahrt unseres ersten Schiffes der Shuttle-Klasse im April 2007, das durchgängig das ganze Jahr über und bei jedem Wetter Hochgeschwindigkeits-Transportdienstleistungen anbietet, haben wir insgesamt 30 Millionen Fahrgäste zwischen den so genannten „Zwillingshauptstädten“ befördert.“ Weitere Informationen: http://www.tallinksilja.de

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.