Seminar in der Stuttgarter Alten Kanzlei: »Arbeit macht Spaß – oder krank!«

 
Das Flensburger Institut50plus lädt am 5. Oktober 2009 zu einer Abend-
veranstaltung in die Alte Kanzlei am Schillerplatz in Stuttgart ein.
Dr. Jörg-Peter Schröder behandelt das Thema
»Arbeit macht Spaß – oder krank!«

Seminar in der Stuttgarter Alten Kanzlei: »Arbeit macht Spaß - oder krank!«

Dazu der Seminarveranstalter: »Über die Hälfte der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in deutschen Unternehmen klagen über Stress, jeder dritte ist unzufrieden, klagt über Burnout-Symptome. Die Ursache liegt in schwieriger werdenden Arbeits-bedingungen, komplexeren Aufgaben, mehr Druck – und bei uns selbst. Wie aber kann man mit Stress und Belastung umgehen? Und welche Rolle spielen dabei die Unternehmen?

Dr. Jörg Peter Schröder zeigt Wege auf, zu einem sinnvollen Umgang mit chronischem Stress und sich selbst, der Ihnen hilft kostbare Energiereserven zu bewahren und unnötigem Verschleiß vorzubeugen. Er liefert keine Patentrezepte sondern individuelle Reflexionen für eine ganz persönliche Stressinventur, mit der sich entscheidend zur Arbeits- und Lebens-Zufriedenheit beitragen lässt. Ziel ist es, Stress und Burnout-Symptome von Menschen frühzeitig zu erkennen, einen situationsgerechten Lösungsansatz zu entwickeln und konkrete Schritte für die persönliche Weiterentwicklung und die Förderung der Gesundheit von Menschen einzuleiten.

Mit dem Wissen, Erfahrung und Kontakten aus 20-jähriger Tätigkeit in Kliniken und international renommierten Unternehmen aus den Bereichen Versicherungen, IT und Dienstleistung begleitet Jörg-Peter Schröder gemeinsam mit Partnern Unternehmen und Non-Profit-Organisationen zu den Themen Visionen, Führung in Umbruchzeiten, Kommunikation, Präsenz und Gesundheits-management sowie wertschöpfungsorientierter Personal- und Persönlichkeitsentwicklung. Die »Alte Kanzlei« in Stuttgart ist ausgewiesener Veranstaltungsort und bekannt durch eine gute Küche und excellenten Service.« . Weitere Informationen: www.frequenzwechsel.de und www.institut50plus.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.