Musikfest Erzgebirge: »Kantoreien des Erzgebirges – Sängertreffen in Lößnitz «

 
Kantoreien des Erzgebirges treffen sich am 11. September 2010 um 20.00 Uhr in Lößnitz, St. Johanniskirche zu einem großen Sängertreffen. Wohl kaum eine Region in Deutschland kann noch heute eine so große Anzahl an leistungsfähigen Kantoreien aufweisen wie das Erzgebirge. Und auch die Pflege der Hausmusik ist beispiellos. Seit Jahrhunderten sind die Kantoreien in den Städten und Dörfern des Erzgebirges der kulturelle Lebensmittelpunkt, der nichts von seiner Kraft und Lebendigkeit eingebüßt hat. Das Musikfest Erzgebirge widmet den Sängerinnen und Sängern dieser verdienstvollen Institution ein Fest.

sangertreffen.png

Zahlreiche Kantoreien musizieren gemeinsam Höhepunkte des Messias von Georg Friedrich Händel. Aber nicht nur Händels englischer Messias, sondern auch ein Londoner Master of Music kommt nach Lößnitz, um die über Jahrhunderte gewachsene Kantoreitradition zu ehren. Das Festkonzert der Kantoreien leitet Simon Halsey, Grammy-Preisträger und musikalischer Partner von Sir Simon Rattle in Berlin. Halseys Mitsingekonzerte in der Hauptstadt haben mittlerweile Kultstatus. Mit ihm wird das Sängertreffen in Lößnitz zu einem unvergesslichen Ereignis.

Eine Region bewegt sich und wird Bewegendes erfahren: Weltbekannte Interpreten und junge Talente verwandeln das traditionsreiche Erzgebirge in eine internationale Musiklandschaft. Einheimische und Gäste können vom 3.–12. September 2010 erleben, wie die einzigartigen Kirchenbauten von Schwarzenberg bis Annaberg von Vokal- und Instrumentalklängen erfüllt werden. 10 Orte und 10 Konzerte stehen für 10 erstklassige Musikerlebnisse auf traditionsreichem Boden – mit internationaler Ausstrahlung. Willkommen zum neuen Musikfest Erzgebirge, dem Kunstgenuss im Zusammenklang von Landschaft, Architektur und Musik. Weitere Informationen: www.musikfest-erzgebirge.de und www.silbermann.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.