Konzert in der Berliner Waldbühne am 23. August: »Berliner Philharmoniker und Riccardo Chailly«

Das Konzert in der Waldbühne, das am 2. Juli aufgrund der Witterungsverhält-nisse kurzfristig abgesagt werden musste, wird am 23. August nachgeholt. Alle Konzertkarten behalten ihre Gültigkeit und gewähren bei Vorlage Einlass in die Waldbühne. Das Konzertprogramm bleibt unverändert: Unter der Leitung von Riccardo Chailly spielen die Berliner Philharmoniker Werke von Schostako-witsch, Rota und Respighi.

Die neue Saison startet regulär am 26. August mit der Symphonie Nr. 7 von Gustav Mahler; die Berliner Philharmoniker spielen unter der Leitung von Sir Simon Rattle. Am nächsten Tag begibt sich das Orchester samt Künstlerischem Leiter auf seine jährliche Festspiel-Reise zu den Salzburger Festspielen (Konzerte am 28. und 29. August) sowie zum Lucerne Festival (31. August und 1. September). Bevor es wieder nach Berlin geht, gastiert das Orchester am 2. September in der Alten Oper Frankfurt und am 3. September in der Kölner Philharmonie. Auf den Konzertpro-grammen stehen Mahlers Symphonie Nr. 7, Benjamin Brittens Nocturne für Tenor solo, sieben obligate Instrumente und Streich-orchester op. 60 (Ian Bostridge, Tenor) und Bruckners Symphonie Nr. 9 d-Moll.

Im Rahmen des Musikfest berlin 11 geben die Berliner Philharmoniker insge-samt 5 Konzerte: Unter der Leitung von Andris Nelsons spielen sie am 10. und 11. September (um 19 Uhr bzw. um 11 Uhr) Werke von Hans Pfitzner, Heinrich Kaminski und die Suite aus Richard Strauss‘ Oper Der Rosenkavalier.

Desweiteren sind in Wolfgang Rihms Marsyas, Rhapsodie für Trompete mit Schlagzeug und Orchester (2. Fassung) der Solo-Trompeter Gabór Tarkövi und der Schlagzeuger Jan Schlichte aus den Reihen der Berliner Philharmoniker solistisch zu erleben. Am 15., 17. und 18. September wird der Mahler-Zyklus fortgesetzt: Dessen Symphonie Nr. 8, auch als „Symphonie der Tausend“ bekannt, kommt an den drei Abenden unter der Leitung von Sir Simon Rattle zur Aufführung. Die mitwirkenden Solisten und Chöre können Sie dem angefügten Konzertkalender entnehmen. Diese drei Konzerte sind bereits ausverkauft. Weitere Informationen: www.berliner-philharmoniker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.