Institut50plus: »Musikfest Erzgebirge 2012 – Kunstgenuss im Zusammenklang von Landschaft, Architektur und Musik«

Das Musikfest Erzgebirge ist ein Brückenschlag zwischen den reichen musikalischen Traditionen des Erzgebirges und den faszinierenden Interpretationen von heute. Der Intendant des Festivals, Hans-Christoph Rademann, selbst verkör-pert die reizvolle Verbindung aus Verwurzelung in der Region und künstlerischen Leistungen von internationalem Rang, die sich das Musikfest Erzgebirge zum Ziel gesetzt hat.

Das Flensburger Institut50plus bietet in der Zeit vom 14. bis 24. September 2012 den Besuch dieses einzigartigen Brückenschlages zwischen den Traditionen des Erzgebirges. Erleben sie ein hochklassiges Musikfest. Weltstars, renommierte Botschafter der sächsischen Musikschätze, musikalische Entdecker und Grenzgänger, junge Talente sowie die Kantorein der Region verwandeln das Erzgebirge an 10 Veranstaltungsorten in unvergessliche Musikerlebnisse.

Das Angebot des Instituts50plus umfasst 10 Übernachtungen im Hotel Wilder Mann direkt im Zentrum der Gebirgsstadt Annnaberg im Doppelzimmer inklusive Frühstück (zahle 9 – bleibe 10!) sowie das Festivaltickel mit 12 Abendkon-zerte. Der Preis pro Person beträgt bei eigener Anreise mit Bahn oder PKW 688,00 €. Weitere Informationen und Programm: www.institut50plus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.