Institut50plus: »Innere Achtsamkeit als Chance«

 
Institut50plus: »Innere Achtsamkeit als Chance« Mit einer kleinen Alltagspsychologie überrascht die schwedische Professorin für Psychiatrie und vielfach ausgezeichnete Krimiautorin Åsa Nilsonne in dem jüngst bei Kösel (koesel.de) erschienenen Buch »Sich selbst auf die Schliche kommen«. Sie legt eine spannende Fährte für unseren Alltag: »Wie können wir das Drehbuch unseres Lebens umschreiben, wenn wir nicht damit zufrieden sind?«

Dazu Horst Grenz, Leiter des Flensburger Instituts50plus: »Wenn Åsa Nilsonne uns empfiehlt, die eigenen Gedanken und Taten gezielt mit innerer Achtsamkeit zu steuern, so entspricht dieses der Intention unseres Seminarangebotes »Authentische Lebensführung«, das das Institut50plus in Zusammenarbeit mit Günter Funke, Institut für Existenzanalyse und Lebensphänomenologie mit Sitz in Berlin, im kommenden Winterhalbjahr anbietet.« Hierzu sind Frauen und Männer aller Altersgruppen eingeladen.
Weitere Informationen: www.institut50plus.de und www.guenterfunkeberlin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.