Institut50plus: »20 Jahre Festspiele Mecklenburg-Vorpommern«

 
MV 2010In diesen Tagen trifft bei vielen Musikinteressierten in Deutschland das Programm der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ein – ein vielfältiges Programm mit fantastischen Höhepunkten.

In der Saison 2010 warten die Festspiele schon einen Monat vor dem eigentlichen Saisonbeginn mit einem Konzertereignis der besonderen Art auf. Am 13.05. findet anlässlich des 20-jährigen Bestehens der „Festspiele Mecklenburg-Vorpommern“ ein Jubiläumskonzert im Staatstheater Schwerin statt. Hier hat am 13. Mai 1990 alles seinen Anfang genommen. Grund genug, diesen Anlass zu nutzen und die „Festspiele Mecklenburg-Vorpommern Stiftung“ ins Leben zu rufen. Für den musikalischen Rahmen sorgen u. a. das Schweriner Blechbläser-Collegium und Trompeter Gábor Boldoczki. Gemeinsam mit Preisträgern wie z. B. Daniel Hope, Viviane Hagner und dem Fauré Quartett ist er außerdem beim großen Wandelkonzert in Ulrichshusen zu erleben (24.07.) sowie zusammen mit der NDR Radiophilharmonie, Daniel Müller-Schott, Armin Mueller-Stahl und der WEMAG-Solistenpreisträgerin 2009 Alice Sara Ott beim Karneval der Preisträger im Rahmen des Picknick-Pferde-Sinfoniekonzerts in Redefin (04.09.). Weitere Informationen und Programmanforderung: www.festspiele-mv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.