Flick – »eine Jahrhundertgeschichte«

 
blessing-flick.JPGFlick – dieser Name steht für einen Konzern, eine Familie – und für Einfluß und Macht. Die Autoren erzählen die Geschichte einer Dynastie, die stets aufs Engste mit der Politik verknüpft war und deren Skandale immer wieder die Öffentlichkeit erregten. Spannend wie ein Thriller und hochaktuell.

»Das Buch ist die Gemeinschafts-arbeit von vier Zeithistorikern. Es ist der gelungene Versuch, die wechselvolle Geschichte Flicks, seiner Unternehmen und seiner Nachfahren im 20. Jahrhundert zu erzählen, zu durchleuchten und ihn „als Unternehmer ernst zu nehmen“. Den Autoren gelang eine anschauliche Darstellung, gründlich recherchiert, fast durchgängig gut geschrieben. Es ist nach Kim Christian Priemels Flick-Konzerngeschichte und der Gemeinschaftsarbeit über den Konzern im „Dritten Reich“ bereits das dritte wissenschaftliche Werk über Flick in zwei Jahren, mit seinem weiter ausgreifenden Ansatz ist es für den gewöhnlichen Leser aber auch das gewinnbringendste. Das Buch nimmt den gesamten Flick-Komplex ins Visier und erzählt nichts weniger als eine Jahrhundertgeschichte«, so Rüdiger Jungbluth am 24.09.2009 inder Zeitschrift ‚Die Zeit‘ . Weitere Informationen: www.randomhouse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.