Festspiele Mecklenburg-Vorpommern: »Treffpunkt international bekannter Künstler«

 
HagnerViviane Hagner, Preisträgerin in Residence 2009, fühlt sich seit Jahren mit den Festspielen eng verbunden. Als international gefragte Solistin musiziert sie in vielen berühmten Konzertsälen auf fünf Kontinenten.

Sie kommt seit ihrer ‚Entdeckung’ Jahr für Jahr nach Mecklenburg-Vorpommern und prägt mit ihren Schwerpunkten im Bereich der Orchesterkonzerte und auch der Kammermusik das Festival, so im Rahmen des Eröffnungskonzertes in der Konzertkirche Neubrandenburg, beim Picknick-Pferde-Sinfoniekonzertes in Redefin zusammen mit dem Bayerischen Staatsorchesters oder im Rahmen des Kammermusikfestes der Preisträger auf Schloss Hasenwinkel. Für sie ist zum einem die Atmosphäre des Festivals und zum anderen die langfristige Nachwuchsförderung, die jungen Musikern immer wieder eine Chance gibt, charakteristisch für dieses Festival.

Das Festivalmagazin 2009 informiert über Künstlerportraits, Programmangebote und Spielstätten. Für Besucher, die Mecklenburg-Vorpommern in der Festspielzeit erleben wollen, dürfte auch der Hinweis auf empfohlene Partnerhotels wichtig
sein. Weitere Informationen: www.festspiele-mv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.