Susan Whitfield, Die Seidenstraße – Wo das Gras den Himmel berührt: ein Porträt der alten Seidenstraße

Wo das Gras den Himmel berüht: ein Portrait der alten Seienstraße.
Die Seidenstraße war seit der Antike einer der wichtigsten Handelswege für Seide, Gewürze, Glas, Edelsteine und Metalle. Über diese Transferroute verbreiteten sich auch Kultur, Religion, Kunst und Know-How, wie die Kenntnis von Papier und Schwarzpulver, von Asien nach Europa. Weitere Informationen: https://www.wbg-wissenverbindet.de

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.