Chris Casson Madden: »Ein Zimmer für sie allein – Frauen und ihre Refugien«

 
FrauenSich zurückziehen, zur Ruhe kommen, sich besinnen und neue Kraft tanken. Welche Frau wünscht sich das nicht von Zeit zu Zeit? In diesem Buch zeigen 38 Frauen ihre Rückzugs-orte, die so unterschiedlich sind wie die Frauen selbst. Sie erzählen, wie sie zu ihren Refugien gekommen sind und wieso sie nicht mehr auf sie verzichten wollen.

In Anlehnung an Virginia Woolfs berühmten Essay A Room of Ones Own laden Autorin und Foto-grafin dieses Buches jede Frau dazu ein, ein Zimmer für sich allein zu erobern und es sich als ihren persönlichen Freiraum zu gestalten.Jennifer Lévy, geboren 1961, fotografiert für Magazine wie Metropolitan Home, Glamour, The New York Times und New York. Sie lebt in New York.

Der Gerstenberg Verlag gehört zu den traditionsreichsten Verlagshäusern Deutschlands. Schon 1792 gründete Johann Daniel Gerstenberg in Sankt Petersburg eine Verlagsbuchhandlung. 1797 siedelte er nach Hildesheim über, wo das Verlagshaus bis heute am historischen Marktplatz steht. Der Gerstenberg Verlag verlegte Bücher, die er auch über die Gerstenbergsche Buchhandlung vertrieb; bald war eine Druckerei angegliedert. Zum wichtigsten Verlagszweig wurde jedoch die Hildesheimer Allgemeine Zeitung, die übrigens die älteste noch bestehende Tageszeitung Deutschlands ist. Bis heute ist die Firma Gerstenberg ein Familien-unternehmen – inzwischen in der siebten Generation. Weitere Informationen: www.gerstenberg-verlag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.