Gottfried Huemer: Männer haben keine Depressionen …

"Niemand weiß, wie es mir wirklich geht!" So beginnen viele Leidensgeschichten von Männern. Denn noch immer fällt es vielen schwer, Schwäche zu zeigen und authentisch mit den eigenen Gefühlen umzugehen.

Als langjähriger Coach von Betroffenen kennt Gottfried Huemer den bitteren Satz: »Männer haben keine Depres-sionen - sie bringen sich höchstens um.« Er schildert, wie Männer ticken, wie das Streben nach Erfolg, Macht, Geld und Anerkennung sie antreibt und wie drama-tisch ihr Leidensdruck werden kann. Wie verhalten sie sich bei Depression? Warum wird ihr Leiden nicht erkannt? Welche Wege gibt es aus der Sackgasse?

Gottfried Huemers erfolgreiche Karriere als Autohändler führte zu einem Zusammenbruch und einer radikalen Lebenswende. Seit zehn Jahren coacht er Männer. Er ist ehrenamtlich Vizepräsident der ÖGL (Österr. Ges. für Lebensberatung) und leitet ein anerkanntes Erwachsenenbildungsinstitut in Laakirchen. www.instituthuemer.at. Weitere Informationen: www.verlag-kreuz.de