Michael Feld: »Schlafen für Aufgeweckte – Störenfriede und Dämonen der Nacht«

In einer vor allem durch Smart-phones, iPads und Emails immer schneller und bunter werdenden global vernetzten Welt müssen Schlaf- und Erholungszeiten bewusst und aktiv (ein)geplant und gestaltet werden, damit wir unsere Kräfte und Ressourcen nicht erschöpfen und entladen. Nur wer seinen Organismus (also Körper, Geist und Seele) heute effektiv (wieder) aufzuladen versteht, kann die heute geforderten Leistungen mittel- und langfristig bringen und durchhalten.

Wer hier „schlampt“, den bestraft das Leben in Form von Leistungseinbußen, Erschöp-fung, Gereiztheit, Schlafstörungen, Libidoverlust und diversen „Nervenüberreizungs-Symptomen“. Wie man diese negativen Begleiterscheinungen vermeidet, erfährt man in diesem Buch. Weitere Informationen: www.randomhouse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.