Hirzel Verlag: »Enthetzt euch!«

Zeitfenster, Pausen, Nachspielzeit, Moratorien und Langeweile – die Zeit treibt seltsame Blüten in unserer Welt. Zeitsparen ist zum Volkssport Nummer eins geworden. Für nichts anderes nimmt man sich so viel Zeit wie fürs Zeitsparen, und die Menschen reden gern und viel über Zeit, weil sie nicht mit ihr zurechtkommen.

Dabei ist die wahre Zeit die persönliche, die subjektive Zeit, und nicht die, die man am Handgelenk mit sich herum-trägt. Es geht um nichts Geringeres als ums Leben selbst und um das, was die Welt im Innersten zusammenhält!

Prof. Dr. Karlheinz A. Geißler lehrt zur Zeit Wirtschaftspädagogik an der Universität der Bundeswehr in München. In Tutzing hat er vor einiger Zeit das Projekt „Ökologie der Zeit“ mit ins Leben gerufen. Von seiner Mitwelt würde er gerne als zeitweise Person wahrgenommen werden. WSeitere Informationen: www.hirzel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.