Serlachius Musum in Mänttä – ein Leuchttrum am finnischen Museumshimmel

Die Serlachius Museen und das dazugehörige Restaurant Gösta sowie Koivulahden Rapukartano („Gutshof Krebs“) in der Kunststadt Mänttä-Vilppula bieten Liebhabern von gutem Essen, sauberer Natur, Kunst und Geschichte beeindruckende Erlebnisse. Das niveauvolle und originelle Angebot an diesem abgelegenen finnischen Ort wird mit Sicherheit auch Besucher aus Deutschland begeistern.

Die Themenmenüs des Restaurants Gösta, Wald auf deinem Teller und Abendessen im Rapukartano, bringen den finnischen Wald buchstäblich auf den Teller. Die Zutaten stammen aus der finnischen Natur, je nach Saison sind das u. a. Elch- und Bärenfleisch, Zander und Waldbeeren. Das Restaurant Gösta gehört unter der Leitung seines hervorragenden Chefs zu den besten Museumsrestaurants Europas. Dieses Jahr zeigen Spitzenköche aus europäischen Museumsrestaurants im Rahmen der Veranstaltung „Food & Art“ vom 24. bis 28. August ihr Können im Restaurant Gösta. Weitere Informationen: http://www.europashohernorden.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.