Viking Line – die finnische Traditionsreederei informiert auf der Internationalen Tourismusbörse 2011«

Wussten Sie, dass Aland ein geographisch bedeutender Punkt auf dem königlichen Postweg und ein zentraler Hafen für Großsegler war? Oder das die weitgehend autonomen Åland–Inseln als Währung den Euro und als Landessprache schwedisch gewählt haben? Das sonnen-reiche, idyllische Naturparadies gehört zu den schönsten Archi-pelen weltweit und erwartet Sie mit herrlicher Landschaft, schönen und einladenden Ferienhäusern und Hotels sowie einem umfangreichen Freizeitangebot. Der Weg dorthin führt durch den einzigartigen schwedischen Schärengarten über die Ostsee – natürlich mit den rot-weißen Fährschiffen von Viking Line …

Ob radfahren, angeln, wandern, Kanu-Trekking oder Seele baumeln lassen, wir empfehlen einen Urlaub in der Stuga, dem typischen Ferienhaus. Viking Line bietet mehr als 300 davon auf den Inseln an, von ur-gemütlich, bis grpßzügig mit Meerblick – für jeden Geschmack und jedes Budget ist etwas Passendes dabei! Für Hotelurlauber haben wir zusätzlich eine Auswahl an Hotels auf Åland zusammengestellt. Viking Line wünscht Ihnen schon jetzt viel Spaß bei Ihrer Urlaubsplanung. Sprechen Sie uns an in Halle 18 – Sven Kahnt berät Sie gerne. Weitere Informationen: www.vikingline.de