Verlag Gerstenberg: »La vie en rose«

 
Verlag Gerstenberg: »La vie en rose«»La vie en rose – das steht in Frankreich für Optimismus, Lebensfreude und alles Angenehme. Diese Haltung prägt meine Familie. Ich wuchs in Frankreich auf und hatte eine Kindheit, die mir ein tiefes Gefühl der Geborgenheit vermittelt hat. Ein Gefühl, das ich beispielsweise mit dem Moment verbinde, wenn meine Großmutter einen Kuchen aus dem Backofen zog oder auf dem Herd zartschmelzende Schokoladen-Karamellbonbons zubereitete.« Murielle Rousseau sagt: »Meine ›süßen‹ Erinnerungen sind weiblich, und so verdanke ich die Rezepte in diesem Buch fünf Frauen meiner Familie: meiner Großmutter Mamie, den Tanten Pierrette, Madeleine und Charlotte und meiner Ur-Urgroßmutter Joséphine.
Murielle Rousseau (43) wohnt bei Paris, Studium der Romanistik und Germanistik. Inhaberin einer Agentur für Pressearbeit. Ihr erstes Kochbuch erschien im Gerstenberg Verlag und wurde mit dem Gourmand World Cook Book Award als Best of the World French Cuisine Book 2007 ausgezeichnet.

Stefanie Roth (40) , geboren in Dresden, studierte Grafik-Design an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und Illustration und Grafik an der Kunsthochschule in Prag. Seit 1997 ist sie freiberuflich als Grafikerin und Illustratorin tätig. Zudem arbeitet sie als Dozentin im Bereich Grafik und Illustration – zunächst an der Grafik- und Design-Schule in Anklam, später in Schwerin. Für Ihre Arbeiten wurde Sie mehrfach ausgezeichnet – u.a. von der Stiftung Buchkunst für »Die Winterreise«. Weitere Informationen: www.gerstenberg-verlag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.