St. Lapland, Kuusamo: »Vielseitige Programmpräsentation auf der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin: »Kreativ & innovativ – beeindruckende Angebote –auch für Vereine, Firmen und Verbände«

Jaana Sirkiä, Kuusamo, informierte auf der diesjährigen ITB über unter-schiedlichste Angebote des touristi-schen Netzwerkes St. Lapland. Hierzu Jaana Sirkiä gegenüber der Presse: »Kuusamo bietet eine urwüchsige und bezaubernde Landschaft – weit weg vom pulsierenden Leben Mitteleuropas. Hier im Norden Finnlands bilden acht engagierte Familienunternehmen das »Netzwerk St. Lapland«, die Unternehmen Isokenkäisten Klubi, Ollilan Loma-kartano, Oivangin Lomakartano, Pohjolan Pirtti Country House, Ruka Adventures, Rukan Salonki, das Studio Restaurant Tundra sowie das Wilderness Restaurant Huilinki.

Jaana Sirkiä: »Alle Gastgeber bieten Ihnen unverwechselbare Chalets, Lodges und Ferienhäuser, vielfältige Outdoor-Aktivitäten und Programmmöglichkeiten und eine achtsame Gastfreundschaft und Begleitund in Ihrem Urlaub. Es kommt uns darauf an, dass Sie sich in ihrem Urlaub wohlfühlen, sich erholen und auch ihrem Freizeitinteresse nachgehen können.«

Präsentiert werden vielseitige und hochwertige Programmebausteine: Lapplands Natur, Bärenbeobachtung, Countryside Expedition mit dem Schneemobil, Landschafts- und Vogelfotografie, Eisfischen und Rauchsauna, Langlauf und Schneeschuhwandern, Russisches Dinner und lokale Speisen, Santa Claus Winter Rally, Rentiere und Fischfang, Gourmet Dinner im Studio-Restaurant Tundra. Sie können aus verschiedenen Bausteinen wählen, die Programme dauern in der Regel fünf bis acht Tage – in jedem Fall: St. Lapland bietet ihnen ein maßgeschneidertes Programm. Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, gerne beraten wir Sie: www.st.lapland.fi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.