Sigmar Gabriel, Zeitenwende in der Weltpolitik

Alles, was für uns Deutschen seit Jahrzehnten verlässlich und sicher erschien, ändert sich in rasantem Tempo: Die USA fühlen sich nicht mehr für unsere Sicherheit verantwortlich. Die europäische Einigung ist nicht mehr selbstverständlich. Erneut erleben wir eine Spirale der Aufrüstung und des nukleares Wettrüstens.
Der langjährige SPD-Vorsitzende und Wirtschafts- sowie Außenminister beschreibt das Dilemma, vor dem wir Deutschen stehen: Für Sigmar Gabriel ist klar: Die jetzt anstehenden Entscheidungen über unseren Weg sind jenseits der politischen Routine. Europas Einigung und seine internationale Bedeutung hängen zentral von der Frage ab, wie sich Deutschland dazu verhält. Europa hat wieder eine „deutsche Frage“, die Gabriel beantworten will.

Sigmar Gabriel, geboren 1959, ist Mitglied des Deutschen Bundestages und einer der bekanntesten deutschen Politiker; von 1999 bis 2003 war er niedersächsischer Ministerpräsident, er bekleidete danach das Amt des Bundesumweltministers (2005-2009), des Bundeswirtschaftsministers (2013-2017) sowie des Bundesaußenministers (2017-2018); von 2013 bis 2018 war er Vizekanzler und von 2009 bis 2017 zugleich Vorsitzender der SPD. Weitere Informationen: www.herder.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.