Schleswig-Holstein Musik Festival: »Halbzeitbilanz – Erfolgreicher Türkei-Schwerpunkt«

Eine positive Zwischenbilanz kann das 26. Schleswig-Holstein Musik Festival zur Halbzeit ziehen. Von den 137.000 verfügbaren Plätzen sind zum jetzigen Zeitpunkt knapp 114.000 Plätze belegt. Das entspricht einer Platzauslastung von 83 Prozent.

Die Konzerte des Hauptprogramms besuchten mehr als 100.000 Festivalfreunde, das entspricht einer Platzauslastung von 85 Prozent. Zu den „Musikfesten auf dem Lande“ kamen über 13.000 Besucher (Auslastung: 70 Prozent). Von den 130 Konzerten, den fünf Musik-festen auf dem Lande und zwei Kindermusikfesten sind bislang 64 Veranstaltungen ausverkauft.

Festival-Intendant Prof. Rolf Beck: „Dieses Ergebnis macht mein Team und mich sehr glücklich, denn der Länderschwerpunkt Türkei hat sich nach einem anfangs etwas zögerlich verlaufendem Kartenvorverkauf zu einem wahren Publikums-magneten entwickelt. Wetterbedingt mussten wir leider bei unseren traditions-reichen ‚Musikfesten auf dem Lande‘, die ja gerade von der Landpartie-Atmosphäre inklusive Picknick im Freien leben, Einbußen hinnehmen. Dennoch sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden und danken unserem Publikum – auch den eingefleisch-ten Musikfeste-Fans, die dem Dauerregen trotzen – für die Treue und das Vertrauen in die Marke SHMF. Wir danken auch unseren ehrenamtlichen Helfern, unseren Sponsoren und der Politik. Denn: Gemeinsam können wir etwas bewegen, das hat die Festivalgeschichte immer wieder bewiesen. Und gemeinsam können wir auch in diesen schwierigen Zeiten Verantwor-tung für den Kultur- und Wirtschaftsstandort Schleswig-Holstein zeigen. Das sollte unser Ansporn sein, jeden Tag!“

Der Länderschwerpunkt Türkei wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Tourismus der Republik Türkei, International Istanbul Music Festival. Weitere Informationen: www.shmf.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.