Schleswig-Holstein Musik Festival: »Der Vorverkauf für erste Konzerte hat begonnen«

 
PlönDer öffentliche Vorverkauf für die vom Schleswig-Holstein Musik Festival bereits bekannt gegebenen Konzerte 2010 beginnt am 12. Dezember. Wer noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk ist, hat beim SHMF die Wahl zwischen vier Konzerthighlights:

Am Freitag, 19. Februar um 19 Uhr wird die Sängerin Nuria Rial, die in diesem Jahr den ECHO Klassik in der Kategorie „Nachwuchs-Künstlerin des Jahres“ erhalten hat, in der Nikolaikirche in Plön auftreten. Unter der Leitung von Rolf Beck präsentiert sie gemeinsam mit dem Schleswig-Holstein Festival Chor und dem Elbipolis Barockorchester Hamburg Händels‘ „Judas Maccabaeus“. Das Konzert wird aufgezeichnet. Die CD-Aufnahme ist ab Juni beim SHMF erhältlich.

Der gefeierte Pianist Grigory Sokolov, der im vergangenen Sommer ein umjubeltes Konzert in Lübeck gab, gestaltet erneut das SHMF-Programm 2010 mit. Im Kieler Schloss spielt er Meisterwerke der Romantik (Kiel, 12. Juli).

Bariton Thomas Hampson tritt gemeinsam mit dem Schleswig-Holstein Festival Orchester unter der Leitung von Christoph Eschenbach in der Hamburger Laeiszhalle auf. Auf dem Programm stehen die Rückert-Lieder sowie die 5. Sinfonie von Gustav Mahler – ein Konzert also in Gedenken an den großen Komponisten, dessen 150. Geburtstag sich 2010 jährt (Hamburg, 14. Juli).

Pianist Tzimon Barto musiziert ebenfalls mit dem Festivalorchester und präsentiert passend zum Länderschwerpunkt Polen Chopins „Andante spianato et Grande polonaise brillante“ op. 22 sowie Rachmaninoffs „Paganini-Rhapsodie“ in der Lübecker Musik- und Kongresshalle. Zu hören gibt es ferner Mahlers Sinfonie Nr. 1 D-Dur „Titan“ (Lübeck, 16. Juli). Kartenvorverkauf: Telefon 0431 570 470 und www.shmf.de. Das 25. Schleswig-Holstein Musik Festival 2010 findet vom 10. Juli bis zum 29. August 2010 statt. Der Länderschwerpunkt ist Polen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.