»Leipziger Notenspur – Stätten europäischer Musikgeschichte«


Schumann-Haus, Foto: (c)Ulrike Richter-Brzoska

Erleben Sie einen einzigartigen 5 km lange Rundweg, der am 12.5.2012 eröffnet wird. Innerhalb von 23 Stationen sind die wichtigsten Wohn- und Schaffensstätten berühmter Komponisten auf einem Wegeleitsystem erfasst. Mit dem weltweit ein-maligen Konzept „Leipziger Notenspur – Stätten europäischer Musikgeschichte“ hat sich Leipzig um den Titel UNESCO Weltkulturerbe beworben. Weitere Informationen: www.leipzig.travel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.