Institut50plus: »Gesundheitsquelle: Wandern«

 
Unterwegs. Frédéric Gros ist tief in die Literatur, Geschichte und Philosophie eingedrungen und vermittelt erfrischend neue Einblicke in die Welt der großen Denker und das Wechselspiel zwischen Körper und Geist. Denn schon Kant wusste: »Man denkt nur mit den Füßen gut« – Ein wunderbares Geschenkbuch! Weitere Informationen: www.randomhouse.de und www.institut50plus.de

Die Kunst des Wanderns – Das Wandern ist des Lesers Lust. Literatur und Wandern – eine Allianz für Genießer, und diese außergewöhnliche Anthologie ist der ideale Wegbegleiter für die etwa 12 Millionen erklärten Wanderfreunde: Das Taschen-buch passt in jeden Rucksack und macht jede Rast zu einer vergnüglichen und geistreichen Erholung.

79 Texte der Weltliteratur, vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart, von Rousseau bis Bruce Chatwin, von Marcel Proust, Thomas Mann über Joseph Roth, Simone de Beauvoir bis Peter Handke, laden zu Gratwanderungen oder Gedanken-Gängen ein. Damit ist jedoch nur ein kleiner Teil der Weggenossen benannt, die man mit Gewinn befragen kann, wenn uns die Begegnung mit der Natur die Sprache verschlägt.

Anleitung zum Pilgern – Gehen, um anzukommen. Gehen ist so natürlich
wie das Atmen, und doch vermag es uns – bewusst praktiziert -, neue Kraft, Klarheit und Kreativität zu schenken.

Dieses Buch ist eine behutsame Anleitung, wie wir diesen Prozess der Einsicht fördern können: Achtsames Gehen, in die Stille finden, Gehen als Quelle für Problemlösung, die eigene Geschichte neu erzählen, Dankbarkeit entwickeln,
die eigene Mission entdecken sowie eine Fülle weiterer meditativer Übungen helfen, auf neuen »inneren Wander-routen« zu sich selbst zu finden.
Weitere Informationen: www.dtv.de und www.institut50plus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.