Helmuth Rilling: »Er hinterlässt wahrlich ein reiches Erbe!«

»Musik darf nie bequem sein, nicht museal, nicht beschwichtigend. Sie muss aufrütteln, die Menschen persönlich erreichen, sie zum Nachdenken bringen«, so formulierte Helmuth Rilling sein professionelles Selbstverständnis. Unmittelbar nach dem 80. Geburtstag von Helmuth Rilling im kommenden Jahr wird Hans-Christoph Rademann die Akademieleitung zum 1. Juni 2013 übernehmen.

Die Internationale Bachakademie Stuttgart wurde im Jahr 1981 von Helmuth Rilling gegründet. Mit ihren Ensembles Gächinger Kantorei und Bach-Collegium Stuttgart ist sie zum international anerkannten Markenzeichen für hochwertige Musikproduktionen und Musikvermittlung geworden. Bis heute prägt Helmuth Rilling als Akademieleiter die Bachakademie maßgeblich und ist als künstlerischer Leiter der Ensembles sowie als gefragter Gastdirigent weltweit präsent. Seit 2008 gestaltet Intendant Christian Lorenz die Zukunft der Bachakademie inhaltlich und konzeptionell. Die heutige Arbeit der Internationalen Bachakademie Stuttgart lässt sich am besten mit drei Tätigkeitsfeldern beschreiben: Veranstaltungen – Ensembles – Musikvermittlung.

Hans-Christoph Rademann wurde 1965 in Dresden geboren. Er gründete den Dresdner Kammerchor, mit dem er sich bald einen hervorragenden Ruf im In- und Ausland erarbeitete, und leitet diesen seit 1985. Seit der Saison 2007/2008 ist er Chefdirigent des RIAS Kammerchores in Berlin, der zu den besten Vokalensembles in Europa zählt. Rademann hat die Gächinger Kantorei bereits im Januar 2011 im Rahmen eines Akademiekonzertes erfolgreich geleitet.

Am 3. Februar 2012 gastierte der Dresdner Kammerchor unter der Leitung von Herrn Rademann in der Stiftskirche Stuttgart mit Werken von Heinrich Schütz.»Wir freuen uns, dass wir Herrn Rademann als Nachfolger von Helmuth Rilling und als Akademieleiter gewinnen konnten. Er hat einen herausragenden Ruf als Chorleiter und wir sind überzeugt, dass er die Bachakademie gut in die Zukunft führen wird«, so Leibinger, Mitglied des Vorstands der Bachakademie. »Es ist eine Ehre, Helmuth Rilling, den ich seit vielen Jahren kenne, nachfolgen zu dürfen. Die Bachakademie bietet ein hervorragendes Umfeld und gute Möglichkeiten, auf höchstem Niveau zu arbeiten«, so Hans-Christoph Rademann. Weitere Informationen: www.bachakademie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.