folkBALTICA: »Tulja – das weltweit einzige Folk-Flötentrio«

Dieses Trio bietet die einmalige Chance, die sonst so geigenorientierte Skandi-navische Folkmusik im Klang unterschiedlicher Flöten zu erleben. Dem Folk-musikstudiengang an der Carl Nielsen Akademie in Odense, wo Annmarie Grams aus Flensburg als erste Deutsche einen Hochschulabschluss macht, sei Dank! Wenn die 7 Flöten entfesselt werden, erwartet den Zuhörer eine ab-wechslungsreiche Reise vorbei an den dänischen Inseln und den schwedischen Wäldern zu den Sümpfen, wo der Teufel sein Unwesen treibt.

Verdens eneste Folk-fløjtetrio. Denne trio tilbyder en enestående mulighed for at opleve den ellers så violinorientere skandinaviske folkemusik, i et klangunivers, skabt udelukkende af forskellige fløjter. Det kan man takke folkemusiklinien ved Syddansk Musikkonservatorium & Skuespillerskole for, her er Annmarie Grams fra Flensborg nemlig den første tyske studerende! Når pigernes 7 fløjter kommer i spil, kan tilhørerne forvente en afvekslende musikalsk rejse, som fører forbi de danske øer, de svenske skove og moser hvor djævelen driver sit værk.

Veranstaltungen: 10. Mai 2012 Neukirchen, Kirche am Meer, 20.00 Uhr, 11. Mai 2012 Flensburg, Duborg Skolen “Müller Musik” 20.00 Uhr, 12. Mai 2012 Langballig-Unewatt, Landschaftsmuseum, 15.30 Uhr, 13. Mai 2012 Schleswig, St. Johannis Kloster, 15.30 Uhr. Künstler: Annmarie Grams: Querflöte, Altquerflöte, Bassflöte, Anni Petry: Querflöte, Altquerflöte, Bassflöte, Nina Veng: Querflöte, Altquerflöte, Seljefløyte. Weitere Informationen: www.folkbaltica.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.