Festspiele Mecklenburg-Vorpommern: »Preise an junge Musiker und Dirigenten«

34 junge Solisten und 10 Ensembles haben sich auch 2011 wieder bei den 35 Junge Elite-Konzerten um die begehrten Nachwuchspreise der Festspiele MV beworben. Zum Ensemble-, Solisten- und Publikumspreis kommt in diesem Jahr einmalig ein Dirigentenpreis hinzu.

Der mit 10.000 Euro dotierte Ensemblepreis der NORDMETALL-Stiftung würdigt in diesem Jahr nicht ein bestehendes Ensemble, sondern vier junge Musiker, die ihre Fähigkeit zum Ensemblespiel 2011 bei unterschiedlichen Kammermusikprojekten in besonderem Maße bewiesen haben: Philipp Bohnen (Violine), Wen Xiao Zheng (Viola) und Emmanuel Ceysson (Harfe) beim Kammermusikfest in Hasenwinkel und Ulrichshusen sowie Daniela Koch (Flöte) bei einem Konzert mit jungen Musikern der New Yorker Academy of Carnegie Hall in Benz auf Usedom.


Alondra de la Parra, Foto: (c) Brian Hatton

Der mit 10.000 Euro dotierte Dirigentenpreis wird von Nordex gestiftet und geht zu gleichen Teilen an Alondra de la Parra, die in Klütz die Norddeutsche Philharmonie Rostock und in Greifswald die Kammerakademie Potsdam dirigierte, und Cornelius Meister für seinen Auftritt mit dem NDR Sinfonieorchester und Daniel Hope in der
Konzertkirche Neubrandenburg.

Dr. Matthias von Hülsen, Intendant der Festspiele MV: „Die Kammermusik-Projekte mit unseren Preisträgern sowie europäischen und amerikanischen Nachwuchskünstlern sind ein Herzstück unseres Programms. Dabei haben uns in diesem Jahr Daniela Koch, Philipp Bohnen, Wen Xiao Zheng und Emmanuel Ceysson mit ihrem Können und der Fähigkeit in ganz unterschiedlichen Besetzungen zu spielen so überzeugt, dass wir dies mit dem Ensemblepreis würdigen. Bei den jungen Dirigenten 2011 haben sich Alondra de la Parra und Cornelius Meister dermaßen hervorgehoben, dass wir uns entschlossen haben, dafür einmalig einen Dirigentenpreis zu vergeben.“ Weitere Informationen: www.musikfest-mv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.