Marc Elsberg, Gier

»Stoppt die Gier!«, rufen sie und »Mehr Gerechtigkeit!«. Auf der ganzen Welt sind die Menschen in Aufruhr. Bei einem Sondergipfel in Berlin will man Lösungen finden.
Der renommierte Nobelpreisträger Herbert Thompson soll eine Rede halten, die die Welt verändern könnte, denn angeblich hat er die Formel gefunden, mit der Wohlstand für alle möglich ist.

Doch dazu wird er nicht mehr kommen. Bei einem Autounfall sterben Thompson und sein Assistent – aber es gibt einen Zeugen, der weiß, dass es Mord war, und der hineingezogen wird in ein gefährliches Spiel. Jan Wutte will wissen, was hinter der Formel steckt, aber die Mörder sind ihm dicht auf den Fersen …

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT, ZERO und HELIX etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. BLACKOUT und ZERO wurden von »Bild der Wissenschaft« als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.Weitere Infomationen: www.randomhouse.de

Amseln Grün, Was ist gutes Leben?

Nichts ist mehr wie es war. Wie kann es nach dem Schock und nach der Quarantäne weitergehen? In den Wochen der Krise haben sich existentielle Fragen in den Vordergrund gedrängt, einschneidende Anfragen an unser Selbstverständnis und unseren Lebensstil. Was trägt in Zeiten von Unsicherheit, was hilft in der Angst? Wo haben wir unser Maß verloren und uns selbst geschädigt? Wie wollen wir künftig leben? Was sind die wesentlichen Werte: In unserem Alltag? Im Umgang mit einander und der Umwelt? Für uns selber?

Die Krise hat uns hart mit unserer Endlichkeit konfrontiert und Ängste geweckt. Aber auch gezeigt, was wirklich wichtig ist. Anselm Grün hat sich im wachen Blick auf die Zeit, im Dialog mit den Menschen und aus der spirituellen Tradition heraus seit langem mit diesen Fragen auseinandergesetzt. Höchst aktuell und sehr konkret: Eine heilsame Perspektive: Endlich leben, was wirklich gut tut. Uns und der Mitwelt. Weitere Informationen: www.herder.de

Sonja Baumann & Erik Scheffler, Brunch ist tot – lang lebe das Frühstück

Zwei Sterneköche, die manchmal genug haben vom täglichen Gourmetwahnsinn und sich dann lieber dem widmen, was wirklich zählt: richtig gutem Frühstück. Mit dem Schlachtruf "Brunch ist tot!" ziehen Sonja und Erik in den Kampf gegen schlechtes Breakfast to go, "Kaffee-und-Kippe-reicht"-Mentalität und vor allem: fade, abgestandene Brunchbuffets. Und das ab jetzt nicht mehr nur in ihrem Kölner Restaurant NeoBiota, in dem sie neben aufsässiger Sterneküche das beste Frühstück der Stadt auf die Teller bringen.

Ihr Kochbuch mit Rezepten für jeden Tag und jeden Anlass macht jetzt endlich Schluss mit dem gewohnten Einheitsbrei in den heimischen Müslischüsseln und bringt stattdessen eine gehörige Portion Anarchie und Narrenfreiheit auf den Frühstückstisch. Egal ob süß, herzhaft, gesund oder sündhaft, auf die Schnelle oder so richtig ausgiebig – hier ist alles erlaubt, was lecker ist, pappsatt und glücklich macht. Neben dick belegten Stullen, selbstgemachtem Granola, den fluffigsten Pancakes oder ihren persönlichen Lieblingsvarianten von Egg Benedict haben Sonja und Erik noch viele weitere, sagenhaft leckere Dinge in petto, die einen grandiosen Start in den Tag garantieren. So stellt man jedes langweilige all-you-can-eat Brunchbuffet meilenweit in den Schatten! Weitere Informationen: www.randomhouse.de

Partrick Illinger, Quantum

Eben noch sitzt der Physiker Nicola Caneddu beim Feierabendbier – im nächsten Moment findet er sich in den Händen brutaler Kidnapper wieder, die Informationen zu einem geheimen Tunnel am CERN aus ihm herauspressen wollen. Nicola entkommt und recherchiert zunächst auf eigene Faust – dann im Auftrag des amerikanischen Präsidenten.

Und tatsächlich deckt er eine Verschwörung um eine Superwaffe auf, die ungeheure Dimensionen annimmt. Als Agent wider Willen landet Nicola in einem Szenario, das er bis dato nur aus Actionfilmen kannte.

Doch sein immenses Wissen in der Elementarteilchen-forschung macht ihn zum wertvollen Verbündeten in einem Kampf, der die ganze Welt verändern kann.
Weitere Informationen: www.dtv.de

Benjamin Cors, Sturmwand

Windumtost und abgelegen vor der rauen Küste der Normandie: Chausey, einst ein Versteck für Schmuggler und Piraten, ist Schauplatz einer rätselhaften Mordserie. Sie beginnt mit dem Fund einer Flaschenpost, die die Wellen an den Strand spülen. Der Inhalt: Eine Liste mit fünf Namen. Der Mann, der die Flaschenpost entdeckt, steht auch darauf - und stirbt qualvoll bei der Rückfahrt zum Festland.

Nicolas Guerlain, Personenschützer der französischen Regierung, versucht verzweifelt, die anderen Personen auf der Liste ausfindig zu machen und gerät dabei in tödliche Gefahr: Denn er selbst steht ebenfalls auf der Liste des Mörders. Es wird der persönlichste und schwierigste Fall für den toughen Franzosen. Und das ausgerechnet, während die Beziehung zu seiner großen Liebe Julie zu zerbrechen droht. Weitere Informationen: www.dtv.de

Jody Vassallo, Emily Ezekiel – Asiatisch kochen

Wie kocht man thailändisch? Wie chinesisch oder koreanisch? Wie bereitet man japanisches Sashimi zu und wie die berühmte Tom Kha Gai? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach dem koreanischen Bossam oder einem erfrischenden Salat aus grüner Papaya, Erdnüssen und Chili?

Dieses Buch ist eine umfassende Sammlung von 300 Rezepten aus vier verschiedenen Länderküchen Asiens, jedes Rezept Schritt für Schritt ganz einfach und gelingsicher erklärt.

Weitere Informationen: www.at-verlag.ch

Marion & Kathrin Kiesewetter, Auf Café Tour

Die Erfolgsautorin Marion Kiesewetter startet eine neue Cafébuch-Serie mit dem Namen „Auf Café-Tour“! Gemeinsam mit ihrer Tochter Kathrin hat sie zehn bezaubernde Cafés in Schleswig-Holstein entdeckt, deren BäckerInnen ihre köstlichsten Torten- und Kuchenrezepte verraten haben. Wunderschöne Landschaftsfotos bereichern das Buch und machen Lust darauf, das schöne Land zwischen den Meeren zu entdecken. Zu jedem der Cafés finden sich prägnante, stichwortartige Tipps zu interessanten und ansprechenden Ausflugsziele ganz in der Nähe, die man mit Groß und Klein vor oder nach dem Kaffeetrinken besuchen kann.

Hier finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Musikfestivals, Sport-Events und weitere Veranstaltungen, die rund ums Jahr stattfinden. Also nichts wie los! Fahren Sie auf eine spannende Café-Tour und verbinden Sie gemütliches Kaffeetrinken mit einer kleinen Entdeckungsreise durch Schleswig-Holstein. Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an unseren wunderschönen Norden. www.boyens-buchverlag.de

Das isst der Norden

Entdecken Sie in diesem Buch die neue, leichte kulinarische Vielseitigkeit der norddeutschen Küche! Gröner Heini, Kohlrouladen, Dithmarscher Mehlbüddel, Birnen-Bohnen-Speck oder Weinsuppe – wer mag sie nicht, die beliebten norddeutschen Gerichte aus Großmutters Zeiten? Wenn nur die Kalorien nicht wären! Nach langem Ausprobieren und Experimentieren haben Marion Kiesewetter und Günther Ahr die ursprünglichen Gerichte mit neuen Ideen und Zutaten abgespeckt und aufgepeppt. Die schwere, fettreiche Kost, wie sie von den Landarbeitern und Seemännern verzehrt wurde, wird hier umgewandelt in zeitgemäße, leichte, kalorienreduzierte Variationen.

Das heißt: ihr wird durch eine abgewandelte Zubereitung die Schwere genommen, es wird weniger Fett benutzt und kürzer gegart. Neue Zutaten, die besser in die heutige Zeit passen, verfeinern die ursprünglichen Rezepte. Viele Gerichte eignen sich auch für Vegetarier. Vorspeisen, Suppen, Hauptgerichte und Nachspeisen werden von den Fotografen Ursula Sonnenberg und Hans-Dieter Kellner kunstvoll und elegant in Szene gesetzt. Weitere Informationen: www.boyens-buchverlag.de

Angela Wöhrmann-Repenning – Sylt, die Vielfalt einer Insel entdecken

Sylt ist ungewöhnlich vielseitig, und es lohnt sich, all das zu entdecken, was jenseits der Postkartenmotive zu finden ist. Dieser erlebnisorientierte Text-Bild-Band eröffnet vor allem den Urlaubern auf Sylt neue Perspektiven. Die eher unbekannten und daher besonders reizvollen Ecken der Insel lassen sich wunderbar auf Spaziergängen und Wanderungen entdecken.

Als großer Sylt-Fan hat die Autorin fast immer ihre Kamera dabei, um neue Eindrücke festzuhalten. Ihre Aufnahmen, die vor allem Motive jenseits der gängigen Touristen-Bilder zeigen, sollen die Leser anregen, die gewohnten Pfade dieser Insel zu verlassen, um so deren traumhaft schöne und unglaublich abwechslungsreiche Landschaft zu erfahren. Diese Insel hat es wirklich verdient, dass man sie in Gänze ergründet. Und wer Sylt schon sehr gut kennt, der darf beim Betrachten der Bilder einfach in Erinnerungen schwelgen und sich dabei auf den nächsten Urlaub freuen.Weitere Informationen: www.boyens-buchverlag.de

Gerd Gigerenzer, Risiko

»Gigerenzer gehört zu den renommiertesten Experten für die Psychologie von Entscheidungen.«

 

Gerd Gigerenzer ist ein weltweit renommierter Psychologe, Direktor emeritus am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung und Direktor des Harding Zentrums für Risikokompetenz. Er hat zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten, u.a. den Communicator-Preis und den Deutschen Psychologie-Preis. Seine populärwissenschaftlichen Bücher »Das Einmaleins der Skepsis« (2002) und »Bauchentscheidungen« (2007, ausgezeichnet sowohl als »Wissenschaftsbuch des Jahres« wie als »Wirtschaftsbuch des Jahres«) sowie »Risiko. Wie man die richtigen Entscheidungen trifft« (2013) fanden große Beachtung und sind internationale Bestseller. Weitere Informationen: www.randomhouse.de