Viking Line: »Die Grosse Ostsee-Rundreise – viel Schiff zu einem überzeugenden Preis!«

 
Die neue, attraktive VIKING LINE Ostsee-Rundreise ist da. Gemeinsam mit der neuen Partnerreederei DFDS LISCO und unseren bereits bewährten Kooperations-partnern bietet VIKING LINE jetzt noch mehr Urlaubs- und Seereise-Vergnügen.

Lernen Sie auf Ihrem Weg nach Schweden und Finnland auch das reizvolle und teils noch ursprüngliche Baltikum kennen. Entdecken Sie auf einen Streich die noch jungen EU-Länder Litauen, Lettland und Estland.

viking-fahrplan-2010.png

VIKING LINE empfiehlt die Anreise z.B. mit den modernen Fährschiffen von DFDS LISCO ab Kiel direkt ins Herz des Baltikums nach Klaipeda/Litauen. Hier beginnt Ihre Reise gleich mit einem landschaftlichen Glanzpunkt, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Kurische Nehrung mit ihrer einmaligen Dünenwelt. Verpassen Sie auf Ihrem Weg nach Tallin keinesfalls einen Abstecher in die prächtige Stadt des Jugendstils Riga.

Auf dem Weg von Tallinn/Estland nach Helsinki wartet schon ein weiterer Höhepunkt der Reise auf Sie – das neueste Schiff von VIKING LINE. Und genießen Sie dann den nordischen Charme der finnischen Hauptstadt, die sich selbst ”Perle der Ostsee” nennt. Von Helsinki aus können Sie zwischen dem direkten Seeweg nach Stockholm oder der Autofahrt nach Turku und der Seereise in die schwedische Metropole wählen. Beide Seewege sind gleichermaßen attraktiv, denn sie führen durch den bildschönen Schärengarten zwischen Finnland und Schweden mit tausenden von kleinen Schäreninseln. Erleben Sie das pulsierende Stockholm und lassen Sie sich auf der Weiterreise von den Naturschönheiten Schwedens inspirieren.

Von Südschweden aus stehen Ihnen die Reedereien SCANDLINES (Helsingborg-Helsingör/Dänemark+Rödby/Dänemark-Puttgarden)oder TT-LINE (Trelleborg-Travemünde/ bzw. Trelleborg-Rostock) zur Verfügung. Und schließlich sind sich die Organisatoren dieses Reiseangebotes einig: Selbstverständlich ist die Grosse Ostsee-Rundreise auch in anderer Reihenfolge möglich. Es ist eine grosse Ostsee-Rundreise mit viel Schiff zu einem überzeugenden Preis! Weitere Informationen: www.vikingline.de

Tallink Silja: »Entdecken Sie mit uns die schönsten Ostseerouten!«

 
Tallink Silja: »Entdecken Sie mit uns die schönsten Ostseerouten!«Sie planen eine Reise nach Skandinavien oder ins Baltikum?, fragt die Reederei Tallink Silja in ihren neuesten Katalog 2009 und bietet auf der Ostsee 19 hochmoderne Fährschiffe an, die auf sieben Fährrouten zuverlässig verkehren. Tallink Silja verfügt über ein umfangreihes Routennetz und verbindet die schönsten Städte der nördlichen Ostsee. Alle Reisen und Routen sind flexibel miteinander kombinierbar und aus einer Hand zu buchen.

Tallink Silja bietet 2009 ausgewählte Pauschlaurlaube wie Städtereisen, Wellnessreisen, Minikreuzfahrten und verschiedene Erlebnisreisen an. Tallink Silja bietet u.a. die schnelle Überfahrt von Rostock nach Helsinki an, verbindet die Städte Helsinki und Tallinn, Helsinki mit den Ålandinseln und Stockholm sowie Stockholm und Riga. Nordlandfans können wählen zwischen reinen Fährüberfahrten, Autorundreisen, Städtereisen, Motoradreisen, Minikreuzfahrten und Erlebnisreisen u.a. nach Naantali, Marieham, Heinola, Lappland und Karelien. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Reederei (www.tallinksilja.de) oder in allen Reisebüros.

Schwedisch-Lappland: »Wege nach Rajamaa«

 
Schwedisch-Lappland: »Spuren im Schnee führen nach Rajamaa«Im Herzen Lapplands auf einer Insel inmitten des Munio River liegt Rajamaa. Rustikale und bequeme Hütten sowie ein eigenes Restaurant bieten Naturfreunden und Aktivurlaubern auch im Winter Ruhe, Entspannung und ein vielseitiges Freizeit-angebot. Kaisu, ihre Gastgeberin sorgt für das leibliche Wohl mit lappländischen Spezialitäten, gereicht werden Wildlachs oder Äsche, Ren oder Elch. Lars, gelernter Journalist, versorgt seine Gäste mit Wissenswertem über Land und Leute. Die Gastgeber von Rajamaa, Kaisu nund Lars, melden gute Schneeverhältnisse Auch ihr Winterprogramm ist vielfältig: Langlauf, Schneeschuhwande-rungen oder Ausflüge mit dem Schneemobil sowie der Besuch einer Rentierfarm bieten spannende und abwechslungsreiche Aufenthalte nördlich des Polarkreises. Die Anreise erfolgt mit FINNAR oder SAS über Kiittilä. Weitere Informationen: www.rajamaa.com

Viking Line: »Jubiläumsaktion 2009 – Wollen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit uns teilen?«

Viking Line: »Jubiläumsaktion 2009 – Wollen Sie Ihre Reiseerinnerungen mit uns teilen?«50 Jahre Viking Line – 50 Jahre Stockholm, Helsinki, Ålandinseln, Tallin –
Fahrgastschiffahrt und Frachttransport. In diesem Jubiläumsjahr erwartet die Reederei Ihre schönsten, lustigsten und ausgefallensten Erlebnisse aus diesem Zeitraum, die Sie mit Viking Line gemacht haben. Viking Line verlost eine Luxus-Seereise für zwei Personen von Stockholm nach Helsinki und zurück. Die Reederei interessiert sich für Ihre ganz persönliche Begegnung mit Viking Line, zum Beispiel, zu welchem Schiff unserer flotte Sie eine ganz persönliche Beziehung haben, ob Sie möglicherweise an Bord von Viking Line die Liebe Ihres Lebens gefunden haben, ob Sie im Besitz eines besonderen Reisesouvenirs sind …

Und auch wenn Sie noch nicht mit Viking Line gereist sind, haben Sie die Chance auf attraktive Preise. Weitere Gewinnspiele im Jubiläumsjahr 2009 finden Sie im Internet unter www.vikingline.de

Institut50plus: »50 Jahre Viking Line – ein Jubiläum im Passagierverkehr zwischen Finnland und Schweden«

 
Institut50plus: »50 Jahre Viking Line – ein Jubiläum im Passagierverkehr zwischen Finnland und Schweden«Im Frühjahr 1959 begann eine neue Ära im Passagierverkehr zwischen Finnland und Schweden. Die S/S Viking wurde in Dienst gestellt. Der Preis für die Beförderung der Passagiere wurde klein, der Service ganz groß geschrieben – damit waren Seereisen kein Luxus mehr. Für Viking Line waren bisher mehr als 50 Schiffe im Einsatz. Viking Line hat damit Seefahrtsgeschichte geschrieben. Heute verkehren auf den Routen Stockholm–Helsinki, Stockholm–Turku, Kapellskär–Mariehamn und Helsinki–Tallin die Fährschiffe Cinderella, Rosella, Mariella, Isabella, Gabriella und die Viking XPRS, das neueste Fährschiff der Flotte auf der Route Helsinki-Tallin. Die Schiffe bieten modernen Komfort, das Personal besten Service.

Das gesamte Leistungspaket der Viking Line wird deutlich in dem jetzt veröffentlichten Fahrplan 2009, der bei Viking Line in Lübeck und bei Reiseagenturen in der Schweiz, in Österreich, Benelux, Polen, Tschechien, in der Slowakei, Ungarn oder Rumänien angefordert werden kann.

Angeboten werden besondere Reisen zu den Metropolen Helsinki und Stockholm, Schärenkreuzfahrten zu den Ålandinseln sowie Fährüberfahrten nach Tallin. Touristen können von günstigen Kombitickets profitieren, die Viking Line zusammen mit den Partnerreedereien Stena Line, Scandlines und Finnlines anbietet. Weitere Informationen telefonisch unter der Rufnummer 0451 384630 oder www.vikingline.de

Scandlines: »In der Vorweihnachtszeit nach Kopenhagen und Malmö«

 
Scandlines: »In der Vorweihnachtszeit nach Kopenhagen und Malmö«Die Reederei Scandlines hat ab sofort passend zur Vorweihnachtszeit Kurzreisen in die skandinavischen Metropolen Kopenhagen und Malmö im Angebot. Kurzreisen nach Kopenhagen sind bereits ab 193 EUR und nach Malmö ab 170 EUR zu haben. Nach Kopenhagen geht es wahlweise via Rostock-Gedser oder Puttgarden-Rødby. Im Preis enthalten sind zwei Hotelübernachtungen, die Fährüberfahrt für einen Pkw sowie der Eintritt in den Tivoli-Weihnachtsmarkt.

In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen findet sich in der Vorweihnachtszeit kaum eine Gasse, die nicht mit einer Lichterkette geschmückt ist. Wohin das Auge blickt zieren Elche, Engel und Kerzen die Fenster. In ein Lichtermeer getaucht ist auch der traditionelle Weihnachtsmarkt im Tivoli Kopenhagen. Vom 14. November bis 30. Dezember werden dort an 60 Ständen dänische Handarbeiten sowie typische Weihnachtsspezialitäten angeboten. Die nostalgisch anmutenden Fahrgeschäfte des Tivolis erfreuen Groß und Klein.

Liebevoll dekorierte Geschäfte und Gassen begrüßen einen auch in Schwedens drittgrößter Stadt Malmö. Am Lilla Torg, dem kleinen Marktplatz mitten im Stadtzentrum, kann man auf einer idyllischen Eisfläche Schlittschuhlaufen und die gemütliche Atmosphäre genießen. Wie beim dänischen Nachbarn auf der anderen Seite des Öresunds, gibt es auch in Malmös „Folkets Park“ ein »Winter-Wunderland« mit Karussells, Schneemännern und Märchenfiguren zu bewundern. Wer also das vorweihnachtliche Erlebnis mit einem Einkaufsbummel verbinden möchte, findet in beiden Metropolen ein mannigfaltiges Angebot. Foto: Wunderful Copenhagen Weitere Informationen:www.scandlines.de und www.institut50plus.de

»Svevilla-Ferienhäuser 2009: Vielseitige Auswahl, familienfreundliche Häuser, Naturerlebnis!«

 
Schweden: Katalog 2009 – »Svevilla-Ferienhäuser 2009 Vielseitige Auswahl, familienfreundliche Häuser, wundervolle Naturerlebnisse!«Nachhaltig sind die Eindrücke, die Marco und seine Familie aus einem dreiwöchigen Ferienaufhalt aus Südschweden mitbringen. Die Stille der Natur, die Menschen, das kulturelle Angebot – ob in den Regionen Skåne, Småland oder Västergötland mit den Städten Malmö, Kalmar und Göteborg – stets fanden sie familienfreundliche Ferienhäuser vor, die sie rechtzeitig gebucht hatten. Hannah, die 5-jährige Tochter, ist natürlich in Astrid Lindgrens Welt eingetaucht. »Toll war es in Vimmerby und in Bullerbü – Pipi, Michel und Kleinida waren auch da! Das Spielen am Strand war auch wundervoll.«

Seit 12 Jahren vermittelt das Unternehmen Svevilla, Sitz Süddeutschland, Ferienhäuser in vielen Regionen des Landes. Die von SveVilla angebotenen Ferienhäuser befinden sich in Privatbesitz und werden vom jeweiligen Vermieter auch selbst genutzt werden. Sie sind daher in der Regel liebevoller eingerichtet als Häuser, die nur zum Zwecke der Vermietung in der Landschaft stehen, so Susanne Block vom Ferienhausanbieter Svevilla. »Unser Angebot reicht vom komfortablen Ferienhaus – ob an einem See, an der Küste, auf einer Schäreninsel oder in den Bergen gelegen – über die komfortable Ferienwohnung im Zentrum von Stockholm, den hochwertig restaurierten Seitenflügel eines Herrenhauses oder die ursprünglich erhaltene Wassermühle – bis zu der authentischen Ferienhütte ohne jeglichen modernen Komfort.«

SveVilla Ferienhäuser in Schweden müssen Sie in der Regel nicht zwangsweise volle Wochen mieten, über die Mindestmietzeit von 1 Woche hinaus können auch weitere Nächte angehängt werden. Die Mietpreise sind vergleichsweise günstig, da Aufschläge wie Provisionen für Agenturen, Reisebüros, Vermittlungsbüros, etc. entfallen. Ihre Vorteile: Ausführliche Hausbeschreibungen, persönliche Beratung, flexible An- und Abreise, in der Regel auch werktags, Stromkosten sind im Mietpreis enthalten, günstige Mietpreise. Der neueste Ferienhauskatalog 2009 kann ab sofort angefordert werden. Weitere Informationen: www.svevilla.de und www.institut50plus.de

Institut50plus: »Stockholm, Göteborg und Malmö – Schwedens Metropolen«

 
Den drei schwedischen Großstädten Stockholm, Göteborg und Malmö ist gemeinsam, dass sie sämtliche Vorzüge einer modernen, internationalen Großstadt bieten und gleichzeitig so gut wie keine von deren negativen Eigenschaften besitzen. Hier können Sie das Beste an zeitgenössischer, großstädtischer Kultur genießen, ohne durch Störmomente wie Gedränge, schlechte Luft, »Massentourismus«, lange Wartezeiten, Verkehrsprobleme oder Gefahren oder Irritationsmomente unterschiedlicher Art belastet zu werden. Die Nähe zu einer herrlichen und leicht zugänglichen Natur ist einzigartig in Europa. Es ist einfach, bequem und angenehm in den schwedischen Gr0ßstädten Urlaub zu machen, die alle ihre ganz eigene, sinnliche Mischung aus alter Kultur und modernem, urbanem Puls zu bieten hat, so VisitSweden im Magazin »Schweden 2008«.

Im Rahmen der Durchführung von Bildungs- und Kulturreisen des Flensburger Instituts50plus sind diese Städte wichtige Destinationen. »Stockholm ist unser Favorit«, so Horst Grenz. Stockholmer Partner ist unter anderem Berns Hotel – gelegen im kulturellen Zentrum der schwedischen Hauptstadt – das alle Voraussetzungen für einen erfolgreichen und erlebnisreichen Aufenthalt bietet.

»Die auf 14 Insel erbaute schwedische Hauptstadt gilt nicht zuletzt durch ihre fantastische Lage an der Mälarenmündung und ihre Nähe zum Stockholmer Schärengarten als eine der schönsten Städte Europas. Gamla Stan, Europas mit Abstand größter und besterhaltener mittelalterlicher Stadtkern, geht bis auf das 13. Jahrhundert zurück. In den letzten zehn Jahren hat sich Stockholm zu einer der modernsten, dynamischten und kreativsten zeitgenössischen urbanen Metropolen entwickelt. Egal, ob Sie sich für Gastronomie, Kunst, Musik, Design Mode, Shopping, Nachtleben oder eine Kombination aus all diesem interessieren – wir wagen zu behaupten, dass Stockholm 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr, Interessantes und Bereicherndes zu bieten hat«, so VisitSweden, das Schwedische Fremdenverkehrsamt. Weitere Informationen: www.visitsweden.com, www.berns.se und www.institut50plus.de

Institut50plus – Im Focus: »Svevilla-Ferienhäuserin Schweden«

 
Institut50plus – Im Focus: »Svevilla Ferienhäuser in Schweden«Wer in diesem Sommer aus Schweden zurückkehrt, denkt mit Vergnügen an faszinierende Landschaften oder an ruhige Sommerabende im Sommerhaus
am See oder gar an die Schärenlandschaft an der Ostsee. Und wer bereits heute über den nächsten Urlaub in Schweden nachdenkt, sollte rechtzeitig mit der Urlaubsplanung beginnen und das passende Sommerhaus buchen. Aus der Vielfalt der Möglichkeiten bietet sich das Unternehmen Svevilla mit Sitz in an.

Die von SveVilla angebotenen Ferienhäuser befinden sich in Privatbesitz und werden vom jeweiligen Vermieter auch selbst genutzt werden. Nach 12-jähriger Erfahrung als Ferienhausvermittlung können wir sagen sind diese Ferienhäuser in der Regel liebevoller eingerichtet als Häuser, die nur zum Zwecke der Vermietung in der Landschaft stehen, so Susanne Block vom Ferienhausanbieter Svevilla.

Unser Angebot reicht vom komfortablen Ferienhaus – ob an einem See, an der Küste, auf einer Schäreninsel oder in den Bergen gelegen – über die komfortable Ferienwohnung im Zentrum von Stockholm, den hochwertig restaurierten Seitenflügel eines Herrenhauses oder die ursprünglich erhaltene Wassermühle – bis zu der authentischen Ferienhütte ohne jeglichen modernen Komfort.

SveVilla Ferienhäuser in Schweden müssen Sie in der Regel nicht zwangsweise volle Wochen mieten, über die Mindestmietzeit von 1 Woche hinaus können auch weitere Nächte angehängt werden. Die Mietpreise sind vergleichsweise günstig, da Aufschläge wie Provisionen für Agenturen, Reisebüros, Vermittlungsbüros, etc. entfallen. Ihre Vorteile: Ausführliche Hausbeschreibungen, persönliche Beratung, flexible An- und Abreise, in der Regel auch werktags, Stromkosten sind im Mietpreis enthalten, günstige Mietpreise. Weitere Informationen: www.svevilla.de und www.institut50plus.de

Institut50plus: »Im Focus – Hotel Tärendö, Schweden«

 
Institut50plus: »Im Focus – Hotel Tärendö, Schweden«Neue Nachrichten aus Tärendö: Wir sind für die kommende Wintersaison gerüstet. Spezielle Aufenthaltsprogramme für Vereine und Verbände bietet die Wilderness Lodge Tärendö hoch im Norden Schwedens. Aber auch der Individualtourist kommt voll auf seine Kosten – die weite Anreise wird mit einem unvergesslichen Naturerlebnis in Lappland belohnt. Wilderness Lodge Tärendö liegt 8o km nördlich des Polarkreises. Reise- und Incentivegruppen finden in dieser urwüchsigen Umgebung ein komfortables Hotel mit hervorragendem Servicepersonal und vielen Annehmlichkeiten. Angeboten werden Husky- und Schneemobilsafaris, Kanufahrten auf dem Tärendö River, Wildniscamps und Fischen. Auf Wunsch erarbeitet das Tärendö-Team spezielle Aufenthaltsprogramme für Vereine und Verbände. Die Anreise erfolgt mit SAS nach Luleå, Gällivare oder Pajala. Weitere Informationen: www.instititut50plus.de und www.foresthotel.se