TourFinland & Europas hoher Norden Tallships Races 2017: Halmstadt – Turku – Kotka – Klaipeda – Szczecin

Das größte Geschenk zum 100. Geburtstag läuft im Juli direkt in zwei Häfen Finnlands ein. Bei den Tall Ships‘ Races 2017 steuern 73 Großsegler aus 16 Ländern die Städte Turku und Kotka an. Offizieller Start der Veranstaltung ist am 30. Juni in Halmstad, vom 13. bis zum 16. Juli werden die Segler in Kotka und vom 20. bis zum 23. Juli in Turku vor Anker gehen. Zwischen den Rennen wird die Wartezeit in den Häfen mit Konzerten und anderen Aktivitäten verkürzt. Kotka und Turku rechnen mit mehreren hunderttausend Besuchern, die die Schiffe bestaunen und an den Feiern teilnehmen möchten. Weitere Informationen:  tallshipskotka.fi/en/ & tallshipsturku.fi/en/. TourFinland.de bucht für seine Kunden gerne Unterkünfte und andere touristische Leistungen zum Besuch der Tallship-Regattas in Turku und Kotka - http://www.tourfinland.de.

Sommer in Levi – Tour Finland vermittelt preisgünstige Unterkünfte und familienfreundliche Programme

Das unglaubliche Licht der lappländischen Sommer, die hellen Nächte, in denen die Sonne nicht untergeht, und die reine Natur sind Grund genug, Levi im Sommer zu bereisen. Für all diejenigen, die nicht nur genießen und entspannen möchten, bietet Levi eine Vielzahl an unterschiedlichen Sommeraktivitäten für die ganze Familie.

Genießen Sie die Natur und die einzigartige, lappländische Wildnis bei einer Kanutour oder einer Fahrradtour durch die Fjäll-Landschaft. Oder aber unternehmen Sie eine ausgiebige Wanderung; in der Umgebung gibt es insgesamt 60 Kilometer Wanderwege und zusätzlich viele markierte Strecken Richtung Aakenus und Ylläs. Günstige Ferienapartments und Hütten bietet sich als passende Unterbringung für Paare, Familien sowie für größere Gruppen im Sommer geradezu an. Das Sommerwochenprogramm in Levi ist zwischen Anfang Juni und Ende August verfügbar. Mit garantierter Durchführung ab zwei Personen. Beratung & Buchung: www.tourfinland.de

Tour Finland – Tall Ships Regatta zu Besuch in Turku und Kotka

Das größte Geschenk zum 100. Geburtstag läuft im Juli direkt in zwei Häfen Finnlands ein. Bei den Tall Ships‘ Races 2017 steuern 73 Großsegler aus 16 Ländern die Städte Turku und Kotka an. Offizieller Start der Veranstaltung ist am 30. Juni in Halmstad, vom 13. bis zum 16. Juli werden die Segler in Kotka und vom 20. bis zum 23. Juli in Turku vor Anker gehen. Zwischen den Rennen wird die Wartezeit in den Häfen mit Konzerten und anderen Aktivitäten verkürzt. Kotka und Turku rechnen mit mehreren hunderttausend Besuchern, die die Schiffe bestaunen und an den Feiern teilnehmen möchten. Weitere Informationen:  tallshipskotka.fi/en/ & tallshipsturku.fi/en/. TourFinland.de bucht für seine Kunden gerne Unterkünfte und andere touristische Leistungen zum Besuch der Tallship-Regattas in Turku und Kotka - http://www.tourfinland.de.

 

Tallink Silja feiert den zehnjährigen Betrieb der Shuttle-Schiffe auf der Strecke Helsinki – Tallinn

Tallink Silja, der führende Schiffsbetreiber in der Ostsee, feiert den zehnjährigen Betrieb der Shuttle-Schiffe auf der Strecke Tallinn-Helsinki. In den letzten zehn Jahren haben die Hochgeschwindigkeitsschiffe der höchsten Wetter- und Eisklasse 30 Millionen Menschen zwischen den beiden Hauptstädten befördert. Die zurückgelegte Strecke entspricht insgesamt 40 Erdumrundungen.

„Dieses Jahr feiern wir ein symbolisches Jubiläum im Seeverkehr zwischen Helsinki und Tallinn: Auf der meistbefahrenen Route zwischen zwei europäischen Hauptstädten nahm die „Megastar“, unser neues Hochgeschwindigkeitsschiff und gleichzeitig dasmodernste in der Ostsee, seinen Betrieb auf“, so Janek Stalmeister, Vorstandsvorsitzender der Tallink Grupp. „Seit der Jungfernfahrt unseres ersten Schiffes der Shuttle-Klasse im April 2007, das durchgängig das ganze Jahr über und bei jedem Wetter Hochgeschwindigkeits-Transportdienstleistungen anbietet, haben wir insgesamt 30 Millionen Fahrgäste zwischen den so genannten „Zwillingshauptstädten“ befördert.“ Weitere Informationen: http://www.tallinksilja.de

 

 

 

 

Kombinierte Passagier-Frachtschiffe von Finnlines täglich zwischen Travemünde und Finnland

Ab dem 9.4.2017 fahren die gerade renovierten, kombinierten Passagier-Frachtschiffe von Finnlines täglich zwischen Deutschland und Finnland. Aus Helsinki gibt es dann auch eine Abfahrt am Sonntag, so dass nun auch montags Travemünde erreicht werden kann. Jeden Montag wird es ab Travemünde eine Abfahrt nach Helsinki geben mit Ankunft am Dienstag.

Schiffe der STAR-Klasse im Winter aufwendig renoviert: Aufgrund der täglichen Abfahrten entfällt die Möglichkeit der Sonntag-Übernachtung an Bord nach Ankunft in Travemünde bis Ende Juli. Auf der Strecke nach Helsinki verkehren drei Schiffe der STAR-Klasse. Die Passagiereinrichtungen aller drei Schiffe wurden im Winter aufwendig renoviert. Weitere Informationen:

 

Schleswig-Holstein Musik Festival: Start des Kartenvorverkaufs

Liebe Festival-Freunde,

am heutigen Montag, den 3. April 2017 startet der örtliche und telefonische Kartenvorverkauf für das Schleswig-Holstein Musik Festival. Erleben Sie unseren Portraitkünstler 2017, den Mandolinenstar Avi Avital, entdecken Sie den Komponisten Maurice Ravel, Stars wie Anne-Sophie Mutter, Hélène Grimaud, Martin Grubinger, Axel Prahl und viele, viele mehr. Karten für alle Konzerte und die Musikfeste auf dem Lande können ab sofort bei unserer Kartenzentrale unter Tel. +49 431-23 70 70 sowie an den örtlichen Vorverkaufsstellen* erworben werden. Zum Programm...

Streaming Movie Stopping Traffic: The Movement to End Sex Trafficking (2017) Online

Finnair kündigte eine neue Direktverbindung für den Winter 2017/18 von Frankfurt nach Kittilä in Westlappland an. Immer Dienstag ab Mitte Dezember 2017 bis Ende März 2018 erfolgen die Flüge wie folgt:
 
Ab Frankfurt um 18.45 Uhr, an Kittilä um 23.00 Uhr,
Finnair-Flug AY 654
Ab Kittilä um 15.45 Uhr, an Frankfurt um 18.00 Uhr,
Finnair-Flug AY 653; Änderungen vorbehalten.
 
Wie bei allen Finnair-Flügen nach Lappland gibt es einen örtlichen Flughafenbus zu den Hotels. Somit ist ein passender und kostengünstiger Transfer in die Feriengebiete Levi und Ylläs/Äkäs gegeben.
 
Tour Finland übernimmt gerne für Sie die Buchung von Flügen, Unterkünften und Winterausflügen, z.B. mit Motorschlitten, Hundeschlitten, Schneeschuhen, etc. Tour Finland - der Finnlandexperte - berät Sie gerne bezüglich Ihres Urlaubsoder einer Geschäftsreise nach Finnland. Weitere Informationen: VIAfelix Gruppenreisen GmbH, Kronberg/Germany, Telefon 06173 327639, www.tourfinland.de 

Download Movie Don’t Sleep (2017)

Warum sind gerade die Dänen eines der glücklichsten Völker der Welt? Menschen eines Landes, das viele Monate im Jahr kaum Sonne sieht und in dem die Einkommenssteuer fast 60 % beträgt. Welche Werte und Einstellungen liegen dieser positiven Lebensauffassung zugrunde?

Und: Was können wir von den glücklichen Dänen lernen? Witzig und kurzweilig, informativ und inspirierend berichtet Malene Rydahl vom dänischen Alltag und zeigt, wie das gesellschaftliche Leben in Dänemark funktioniert. Mit Tipps, Hinweisen und persönlichen Geschichten weist die Autorin zehn verschiedene Wege, glücklich zu sein – zumindest so glücklich wie die Dänen. Weitere Informationen: www.gtvh.de

Watch Full Movie Toofan Singh Punjabi Film (2016)

Hannu Hautala, geboren 1941, ist ein Pionier der finnischen Naturfotografie und der erste professionelle Naturfotograf Finnlands. Seit über 50 Jahren fotografiert er die mystischen Lichtphänomene in der finnischen Natur. Sein Lebenswerk umfasst ein Archiv von ca. 1,5 Mio. Bildern – und zeigt wie keine andere Quelle die Veränderungen, die in der finnischen Natur in den vergangenen Jahrzehnten stattgefunden haben.

Die Retrospektive von Hannu Hautala fasst seine Arbeiten zusammen: von den Anfängen des Hobbys über die aktiven Berufsjahre bis hin zu den aktuellen Arbeiten als Pensionär. Das älteste der ausgestellten Bilder stammt von 1962 aus Hautalas Geburtsgegend Süd-Ostbottnien, das neueste von 2009 aus seinem nordfinnischen Heimatort Kuusamo. Dort lebt Hautala bereits seit über 30 Jahren, aus dieser Gegend stammen auch seine wichtigsten Werke. Für die Ausstellung hat Hautala eine Auswahl von Bildern getroffen, die die wichtigsten Eckpfeiler seiner Arbeit aufzeigen: das nördliche Licht zu verschiedenen Jahres- und Tageszeiten, den finnischen Wald, das Auffangen einer Bewegung im Bild und das Fotografieren von außergewöhnlichen Situationen. Der inzwischen pensionierte Fotograf bleibt weiterhin aktiv: „Mein Schritt ist kürzer geworden, aber auch heute noch bin ich sehr glücklich, wenn ein auf dem Weg in den Wald bin, um zu fotografieren.”