Viking Line – »Sommerziel Ålandinseln«

 
Viking Line - »Sommerziel Ålandinseln«Die schwedisch-
sprachigen Åland-Inseln – gelegen zwischen Schweden und Finnland – verstehen sich zu Recht als Kleinod inmitten der Ostsee. Eine artenreiche Flora und Fauna, Sandstrände und Granitklippen, Buchten, Wälder sowie das allgegenwärtige Wasser vermitteln Stille und Erlebnis. Schwedische und finnische Eigenheiten prägen das kulturelle Leben der Åländer.

Mit Viking Line erreichen Sie die Åland-Inseln: Natur pur zeichnet den unvergleichlichen Charakter der autonomen Åland-Inseln aus. Während im inneren Schärengürtel grün bewachsene Inselchen liegen, finden sich im äußeren die roten, kargen Klippen – geformt vom Wellenspiel der Ostsee. Die Landschaft erinnert nur wenig an Skandinavien. Zum Erstaunen vieler Besucher, hat die Küstenregion mit ihren hohen Kiefernwäldern vielmehr mediterranen Charakter. Dennoch ist die Nähe zu Schweden und Finnland nicht zu leugnen: Es gibt Mittsommerfeste, schwedisches Fernsehen, den Euro und die kulinarischen Köstlichkeiten beider Länder.

Eine kleine Riesenüberraschung erwartet den Urlauber mitten im Meer. Ob als Zwischenstation auf dem Weg nach Turku und Helsinki oder einen ganzen Urlaub lang – über die Reederei werden auch mehr als 300 Ferienhäuser und ausgesuchte Hotels auf den Åland-Inseln vermittelt. Ganz individuell, je nach Geschmack und Geldbeutel, hat man die Wahl zwischen Stadtnähe oder idyllische Alleinlage.

Wer nur einmal schnuppern möchte: Die 21-stündige Mini-Kreuzfahrt mit der MS Cinderella, täglich ab/an Stockholm, bindet die Åland-Inseln ein und gewährt herrliche Ausblicke auf die sagenhaften Schärengärten. Der Sommersaison 2008 steht also nichts mehr im Wege: Ob Segeln oder Angelsport, Radwandern oder Golfen – die Ålandinseln haben viel zu bieten. Weitere Informationen: www.institut50plus.de und www.vikingline.de

Viking Line – »Sommerziel Ålandinseln«

 
Viking Line - »Sommerziel Ålandinseln« Die schwedischsprachigen Åland-Inseln – gelegen zwischen Schweden und Finnland – verstehen sich zu Recht als Kleinod inmitten der Ostsee. Eine artenreiche Flora und Fauna, Sandstrände und Granitklippen, Buchten, Wälder sowie das allgegenwärtige Wasser vermitteln Stille und Erlebnis. Schwedische und finnische Eigenheiten prägen das kulturelle Leben der Åländer.

Mit Viking Line erreichen Sie die Åland-Inseln: Natur pur zeichnet den unvergleichlichen Charakter der autonomen Åland-Inseln aus. Während im inneren Schärengürtel grün bewachsene Inselchen liegen, finden sich im äußeren die roten, kargen Klippen – geformt vom Wellenspiel der Ostsee. Die Landschaft erinnert nur wenig an Skandinavien. Zum Erstaunen vieler Besucher, hat die Küstenregion mit ihren hohen Kiefernwäldern vielmehr mediterranen Charakter. Dennoch ist die Nähe zu Schweden und Finnland nicht zu leugnen: Es gibt Mittsommerfeste, schwedisches Fernsehen, den Euro und die kulinarischen Köstlichkeiten beider Länder.

Eine kleine Riesenüberraschung erwartet den Urlauber mitten im Meer. Ob als Zwischenstation auf dem Weg nach Turku und Helsinki oder einen ganzen Urlaub lang – über die Reederei werden auch mehr als 300 Ferienhäuser und ausgesuchte Hotels auf den Åland-Inseln vermittelt. Ganz individuell, je nach Geschmack und Geldbeutel, hat man die Wahl zwischen Stadtnähe oder idyllische Alleinlage.

Wer nur einmal schnuppern möchte: Die 21-stündige Mini-Kreuzfahrt mit der MS Cinderella, täglich ab/an Stockholm, bindet die Åland-Inseln ein und gewährt herrliche Ausblicke auf die sagenhaften Schärengärten. Der Sommersaison 2008 steht also nichts mehr im Wege: Ob Segeln oder Angelsport, Radwandern oder Golfen – die Ålandinseln haben viel zu bieten. Weitere Informationen: www.institut50plus.de und www.vikingline.de

Viking Line: Kurs Åland – Riesenüberraschung mitten im Meer

 
Viking Line: Kurs Åland Die rot-weiße Flotte der finnischen Reederei Viking Line verkehrt täglich zwischen Schweden und Finnland. Erleben Sie eine Seereise der besonderen Art, genießen Sie moderne, luxuriös ausgestattete Schiffe und dazu das unvergessliche Erlebnis einer Fahrt durch Skandinaviens einzigartige Schärenwelt.

Eine kleine Riesenüberraschung erwartet den Urlauber mitten im Meer. Wer die Ruhe sucht, sich entspannen will, der findet auf Aland das Sommerhaus seiner Wahl. Die Reederei Viking Line bietet mehr als 300 Ferienhäuser an. Und wer hat nicht schon davon geträumt? Ein Sommerhaus direkt am Wasser, ein Boot direkt vor der Tür, unabhängig sein von zeitlichen Vorgaben, mit der ganzen Familie oder zu zweit – auch allein – gemütlich entspannen, die Sommerhaussauna zu genießen und das Rauschen des Meeres hören. Die Åland-Inseln erreichen Sie mit den Fährschiffen der Viking Line täglich ab Stockholm oder aus Finnland kommend ab Helsinki.

»Licht des Nordens. Kraftvolle Farben, so wie sie Frühjahr und Herbst Jahr für Jahr verteilen, weiches Sonnenlicht, so wie der Sommer den Norden verwöhnt …« Åland, ein Inselparadies für alle, die die Stille der Natur suchen. Weitere Informationen: www.institut50plus.de und www.vikingline.de

Viking Line – »Mehr als 300 Ferienhäuser auf Åland«

 
Viking Line - »Mehr als 300 Ferienhäuser auf Åland« Eine kleine Riesenüberraschung erwartet den Urlauber mitten im Meer. Wer die Ruhe sucht, sich entspannen will, der findet auf Aland das Sommerhaus seiner Wahl. Die Reederei Viking Line bietet mehr als 300 Ferienhäuser an. Und wer hat nicht schon davon geträumt? Ein Sommerhaus direkt am Wasser, ein Boot direkt vor der Tür, unabhängig sein von zeitlichen Vorgaben, mit der ganzen Familie oder zu zweit – auch allein – gemütlich entspannen, die Sauna genießen und das Rauschen des Meeres hören. Die Åland-Inseln erreichen Sie mit den Fährschiffen der Viking Line täglich ab Stockholm oder aus Finnland kommend ab Helsinki.

»Licht des Nordens. Kraftvolle Farben, so wie sie Frühjahr und Herbst Jahr für Jahr verteilen, weiches Sonnenlicht, so wie der Sommer den Norden verwöhnt …« Åland, ein Inselparadies für alle, die die Stille der Natur suchen. Weitere Informationen: www.institut50plus.de und www.vikingline.de

Åland – »Havsvidden, eine idyllische und komfortable Hotelanlage, direkt am Meer«

Wer auf Segeltörn geht und die zwischen Schweden und Finnland gelegenen Ålandinsel ansteuern möchte, findet die idyllische und komfortable Hotelanlage Havsvidden, eine komfortable Hotelanlage inmitten der Schärengärten, die zu einem Aktivitätsurlaub einlädt – und für jeden etwas bietet – auch die Vorzüge eines Konferenzhotels mit Sauna, Schwimmbad und eigenem Bootsanleger.

»Die Scandinavian Islands sind eine einzigartige Region mit einer Natur und einem Menschenschlag, die bzw. der nirgend sonst in der Welt zu finden ist. Das ist natürlich auch überall für den Besucher spürbar. Unterkünfte, Aktivitäten, Restaurants, Geschäfte, Sehenswürdigkeiten, Touristikpakete, Transportmittel – alles ist vorhanden und alles ist von den Schären geprägt. Es gibt viele Möglichkeiten, egal ob Sie nun Luxus oder Landleben suchen, es teuer oder billig, etwas turbulenter oder ruhig mögen – entscheiden Sie sich für das, was Ihnen am meisten zusagt.

Das Einzige, dem man sich nicht entziehen kann, sind die Schären, Sicherheit und langfristige Beständigkeit. Alle sollen in den Genuss der Schären kommen, auch noch unsere Urenkel«. Weitere Informationen:www.scandinavianislands.com und www.havsvidden.com

Institut50plus: »Tours – Informationen für Finnlandfreunde«

 
65 deutsche Reiseanbieter, darunter die bekannten Reedereien Tallink Silja, Finnlines und Viking Line, stellen sich im neuesten Tours focus »Kontraste erfahren« mit Ihrer Programmvielfalt vor. Sie bieten damit Finnlandfreunden eine Informationsplattform, um die interessantesten Regionen und Zielgebiete, verbunden mit verschiedensten Natur- und Kulturerlebnissen in einem der beliebtesten Reiseländer Europas, zu präsentieren.

Der Chefredakteur von Tours behauptet: »Finnland – mehr brauchst du nicht!« und verweist sowohl auf endlose Langlaufloipen und jede Menge ausgefallener Wintersportarten. Wer das besondere Erlebnis sucht, wird sich möglicherweise für eine Schneesafari mit dem Hundeschlitten oder mit dem Schneescouter entscheiden. Zudem bieten die endlosen Weiten und die stillen Wälder eine besondere Urlaubsqualität.

»Diese Spezialausgabe »Finnland« von Tours will und kann anstiften«, so Horst Grenz, Leiter des Flensburger Instituts50plus. Erfreulich ist die Tatsache, dass es auf Initiative von Finn Pro, München, gelungen ist, erfahrene und kompetente Finnlandveranstalter zu gewinnen, diese Ausgabe mitzugestalten. Sie bieten ihre Reisen zu allen vier Jahrszeiten mit individuellen Schwerpunktprogrammen nach Finnland an. Die Programmvielfalt spiegelt sich wider z.B. in Reisen zu den »Opernfestspielen in Savonlinna« einer »Herbst-Fotoreise nach Lappland« oder bei der »Nordlichtsuche in Lappland«. »Tours schließt eine vielfach beklagte Informationslücke und bietet damit erfreulicheweise ein Informationsmedium von erfrischender Qualität mit thematischer Vielfalt«, so der Finnlandkenner Horst Grenz. Weitere Informationen: www.tours-magazin.de
Сайт знакомств