André Comte-Sponville: »Kann Kapitalismus moralisch sein?«

 
André Comte-Sponville: »Kann Kapitalismus mora-lisch sein?«Im Diogenes Verlag erschien das Buch »Kann Kapitalismus moralisch sein?«. Der Autor stellt fest, dass der Kapitalismus 1989 als Sieger aus dem dem Kalten Krieg hervorgegangen sei. Doch wozu war dieser Sieg gut? Und was ist seither aus dem Sieger geworden?

»André Comte-Sponville geht eine ganze Reihe von aktuellen ökonomischen Fragen an, oft humorvoll und immer klar und anschaulich. Als Philosoph versucht er, der Wahrheit, die sich hinter dem Zeitgeist und den Modeströmungen verbirgt, auf die Spur zu kommen. Das alles macht dieses Buch interessant für jeden!«, so die Zeitung Le Monde.

André Comte-Sponville wurde 1952 in Paris geboren. Der ehemalige Professor für Philosophie an der Sorbonne widmet sich seit 1998 ausschließlich dem Schreiben. Mit dem internationalen Bestseller ›Ermutigung zum unzeitgemäßen Leben‹ begründete er eine neue Welle, die ›Philosophie für alle‹, die den Philosophiemarkt aufblühen ließ. André Comte-Sponville lebt in Paris. Weitere Informationen: www.diogenes.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.