Sechs Getränke bringen Bewegung in die Geschichte

Wussten Sie, dass mit dem Bier-brauen die Zivilisation beginnt? Dass es ohne Kaffee vermutlich keine Französische Revolution gegeben hätte?

Sechs Getränke bringen Bewegung in die Geschichte: • Bier und wie aus Nomaden sesshafte Menschen wurden • Wein als Exportschlager und Träger der antiken Kultur • Rum und die Ausbreitung des Sklavenhandels • Kaffee, Aufklärung, erster Aktienmarkt und die Französische Revolution • Tee und Englands Aufstieg zur kolonialen Weltmacht • Coca-Cola und der Siegeszug der Globalisierung.

Tom Standage, Journalist und Autor, lebt mit Frau und Kindern in London. Er ist Redakteur beim Economist und schreibt unter anderem für die New York Times. Von ihm sind bereits verschiedene Bücher erschienen, bei Artemis & Winkler 2006 „Sechs Getränke, die die Welt bewegten“. Weitere Informationen: www.artemisundwinkler.de>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.