Das große Gänsehaut-Lesebuch – ein Lesevergnügen für alle, die wohlige Schauer schätzen und das Gänsehaut-Gefühl lieben

In diesem schaurig-schönen Lese-buch kann man unheimlichen Geistern, giftigen Schönheiten und unsichtbaren Bedrohungen begegnen und von berühmten Schriftstellern das Gruseln lernen.

Diese Anthologie versammelt die besten Geschichten der klassischen Schauerliteratur aus zwei Jahrhun-derten. Charles Dickens, Edgar Allan Poe, Nikolaj Gogol, E. T. A. Hoffmann, Bram Stoker und viele andere entführen in eine unheimliche Welt voller Albträume, Dämonen und Hexen – ein Lesevergnügen für alle, die wohlige Schauer schätzen und das Gänsehaut-Gefühl lieben.

Inhalt: Bram Stoker: Draculas Gast, Nathaniel Hawthorne: Rappacinis Tochter, Georg Heym: Das Schiff, Nikolaj Gogol: Der Wij, Edgar Allan Poe: Die schwarze Katze, Theodor Storm: Bulemanns Haus, Charles Dickens: Das Signal, Rudyard Kipling: Die gespenstische Rikscha, E. T. A. Hoffmann: Eine Spukgeschichte, Sheridan Le Fanu: Die Gespensterhand. Weitere Informationen: www.dtv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.