Petra Roth: »Schafft die Länder ab!«

Unsere Schulen sind marode, die Kitas überfüllt, Bibliotheken und Theater werden geschlossen, Buslinien eingestellt – kurzum: Unsere Städte bluten aus.

Gleichzeitig zieht es immer mehr Menschen in die Städte und Metro-polen. Wie geht das zusammen? Petra Roth zeigt, warum Länder immer überflüssiger werden und es zukünftig stattdessen vielmehr heißen muss: Alle Macht den Städten!

Petra Roth ist seit 1995 Oberbürger-meisterin von Frankfurt am Main und zudem Präsidentin des Deutschen Städtetages. Seit 1972 in der CDU politisch aktiv steht sie für eine aufgeklärte und weltoffene Großstadt-politik. Von 1987 bis 1995 Abgeordnete im Hessischen Landtag, im April 2001 wurde sie zum Offizier der französischen Ehrenlegion u.a. für die Leistungen der Stadt bei der Ausländer-integration ernannt. Weitere Informationen: www.westendverlag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.