Salutogenese – »Neue Gesundheitskonzepte und die Entfaltung einer Integrativen Medizin«

In jüngster Zeit haben sich neue Gesundheitskonzepte entwickelt, die „salutogenetisch“ ausgerichtet sind. In der pathogenetisch orientierten Schulmedizin steht die Krankheit im Vordergrund, also die Frage nach den Faktoren, die uns krank machen, während es bei der Salutogenese um die Frage geht, was uns gesund werden lässt oder gesund erhält.

Durch diesen Perspektivwechsel gewinnt die individuelle Gestaltung des Lebens für die Gesundheit an Bedeutung: eine gesundheits-förderliche Lebenshaltung und -führung, soziale Kontakte, Kreati-vität, Lebenssinn und Selbstver-wirklichung. »Salutogenese« wird der Schlüsselbegriff für die Gesundheitsdebatte der kommenden Jahre.

Marco Bischof zeigt, wie sich heute eine integrative Medizin heraus-bildet, in welcher der selbstverantwortliche, kreative Mensch und sein subjektives Empfinden für Gesundheit im Mittelpunkt stehen.
Weitere Informationen: www.drachenverlag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.