Wilhelm W. Reinke: »Berliner Augenblicke«

 
Berlin, Berlin. Niemanden lässt diese Stadt kalt: Ihre Vitalität, ihre Museen und ihre atemberaubenden Kunstschätze werden weltweit bewundert. 69 prominente Zeitgenossen jeden Alters hat der bekannte Photograph Wilhelm W. Reinke porträtiert und zu ihren ganz persönlichen Ansichten und Geschichten über Berlin und die Kunst in Berlin befragt. Ein Schau- und Lesebuch für Berlinliebhaber und solche, die es gerade werden.

Heinz Berggruen, Dagmar Berghoff, Suzanne von Borsody, Artur Brauner, Vicco von Bülow, Gesine Cukrowski, Floriane Daniel, Gaby Dohm, Thea Dorn, Rolf Eden, Rosemarie Fendel, Tim Fischer, Curth Flatow, Liane Forestieri, Johanna Geißler, Götz George, Vadim Glowna, Günther Maria Halmer, Isa Gräfin von Hardenberg, Nicole Heesters, Hans-Olaf Henkel, Irm Hermann, Dieter Hildebrandt, Erika Hoffmann, Rolf Hoppe, Theresa Hübchen, Julia Jentsch, Hellmuth Karasek, Burghart Klaußner, Johanna König, Julia Krynke, Gudrun Landgrebe, Robert Lebeck, Leslie Malton, Ulrich Matthes, Angelika Milster, Mareile Moeller, Caroline Peters, Peter Raue, Marcel Reich-Ranicki, Lea Rosh, Udo Samel, Susanne Schapowalow, Walter Scheel, Walter Schmidinger, Barbara Schöne, Friedrich Schoenfelder, Ingo Schulze, Sophie Schütt, Gilbert von Sohlern, Christoph Späth, Wolfgang Spier, Janina Stopper, Christoph Stölzl, Ann-Kathrin Sudhoff, George Tabori, Katharina Thalbach, Wolfgang Thierse, Friedrich von Thun, Gisela Trowe, Wolfgang Völz, Eleonore Weisgerber, Richard von Weizsäcker, Thekla-Carola Wied, Elisabeth Wiedemann, Sarah Wiener, Claudine Wilde, Judy Winter, Daniela Ziegler.

Der Wahlberliner Wilhelm W. Reinke studierte Germanistik, Fotografie und Kunst in Braunschweig. Er veröffentlichte etliche Fotokunstbände. Seine Bilder waren in zahlreichen Ausstellungen zu sehen. Seine charakteristischen Porträts von Heinz Rühmann, Yehudi Menuhin, Peter Ustinov und Armin Müller-Stahl machten ihn weltweit bekannt. Weitere Informationen: www.gerstenberg-verlag.de, www.wilhelmreinke.de und www.institut50plus.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.